Abo
  • Services:

Großbritannien

Keine Steuersubvention für die Spielebranche

Monatelang hat die britische Spielebranche für Steuererleichterungen gekämpft - und schien erfolgreich. Jetzt hat der neue Schatzkanzler George Osborne die eigentlich fest zugesagten Subventionen doch noch gestoppt.

Artikel veröffentlicht am ,

Lange hatten Lobbyisten der britischen Spielebranche für umfangreiche Steuererleichterungen gekämpft. Dann schien es geschafft: Vor den Wahlen zum Unterhaus Anfang Mai 2010 sagten sowohl die Konservativen als auch Labour großzügige Unterstützung für die Spielebranche zu. Nach dem Vorbild der Filmbranche sollten allein in den ersten beiden Jahren rund 90 Millionen Pfund (rund 108 Millionen Euro) an Subventionen zusammenkommen, was britischen Entwicklerstudios einen handfesten Wettbewerbsvorteil zumindest in Europa beschert hätte.

Jetzt hat der neue Schatzkanzler George Osborne von der Konservativen Partei die Sparpläne seiner Regierung vorgestellt - und dabei bekanntgegeben, dass die Steuererleichterungen für die Spielebranche aufgrund der Sparpläne nun doch gestrichen sind. Lediglich kleinere Studios, die ihr Hauptquartier außerhalb der Hauptstadt London haben, können von einer dezent ermäßigten Körperschaftssteuer profitieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 15,49€
  4. 53,99€ statt 69,99€

Gegen Kappung 22. Jun 2010

Wer Subventionen will, muss woanders Subventionen in 1,5facher Höhe abschaffen... . So...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /