Abo
  • Services:
Anzeige

IEEE 802.3ba

Ethernet mit 40 und 100 GBit/s verabschiedet

Die IEEE hat mit 802.3ba einen neuen Standard für Ethernet verabschiedet. Damit lassen sich Ethernetverbindungen mit 40 und 100 GBit/s realisieren.

Die Erweiterung 802.3ba des Ethernetstandards 802.3 ist der erste Ethernetstandard, der gleich zwei Geschwindigkeiten festlegt: 40 GBit/s und 100 GBit/s. Er soll damit zugleich für eine neue Generation von Serveranbindungen und Core-Switches ausreichend Potenzial bieten.

Entwickelt wurde der neue Standard von der IEEE P802.3ba 40Gb/s and 100Gb/s Ethernet Task Force zusammen mit dem Telecommunication Standardization Sector der International Telecommunication Union (ITU-T), um sicherzustellen, dass sich entsprechende Verbindungen auch über optische Netzwerke transportieren lassen.

Anzeige

Mit seinen höheren Geschwindigkeiten soll der neue Ethernetstandard die Entwicklung neuer Technologien beflügeln, aber zugleich der Verbreitung von Ethernet mit 10 GBit/s einen Schub versetzen. Schließlich bietet der neue Standard die Möglichkeit, mehrere Anbindungen mit 10 GBit/s zusammenzufassen. Auch aggressive Breitbandpläne wie sie beispielsweise die US-Regierung ausgegeben hat - 100 MBit/s für 100 Millionen Haushalte -, bedürfen höherer Bandbreiten im Backend.

Dabei soll 802.3ba Bandbreiten von 40 und 100 GBit/s sowohl über Kupfer- als auch Glasfaserkabel über mindestens 10 Meter ermöglichen. Große Entfernungen von mehr als 10 km lassen sich aber nur über optische Leitungen realisieren.

Dabei bleibt der neue Standard 802.3ba auch weiterhin kompatibel mit existierenden Ethernetnetzwerken nach 802.3, was den Umstieg auf die neue Technik vereinfachen soll.

Informationen zu IEEE 802.3ba stehen unter ieee.org bereit. Dort kann die Spezifikation auch bestellt werden.


eye home zur Startseite
x2k 24. Jun 2010

meinte ich auch nicht geht eher allgemein darum könnte aber villeicht später auch nen...

gkvvchjg 22. Jun 2010

Der Profi weiss, das man bei Gigabit 8 von 8 Adern benutzt. Für 100-MBit-Kabel gabs...

Plasma 22. Jun 2010

Alienware baut bestimmt bald ein Gerät mit 22-Zoll Panel, MTRJ-Buchse hinten und...

bytegott 22. Jun 2010

schachmatt arschi^^ nun lag ICH vor lachen auf dem boden XD

Heinze 22. Jun 2010

Selbst Gbit war mal neu. Und trotzdem haben wir es nun und es ist kompatibel. Wo ist das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Stadt Regensburg, Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 16,99€
  3. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    robinx999 | 07:26

  2. Re: 400-650g R1234yf pro Fahrzeug

    AllDayPiano | 07:23

  3. Re: Heult doch!

    whitbread | 07:19

  4. Re: Kurz: kann ein Pad nicht ersetzen

    cruse | 07:17

  5. Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    AllDayPiano | 07:11


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel