Abo
  • Services:
Anzeige

Proficamcorder

Anschluss für Micro-Four-Thirds-Objektive

Panasonic hat neue Details zu seinem kommenden Proficamcorder AG-AF100 veröffentlicht. Die Videokamera ist mit wechselbaren Objektiven des Bajonettsystems Micro-Four-Thirds ausgerüstet, die bislang nur bei Digitalkameras eingesetzt werden.

Der AG-AF100 soll sämtliche Micro-Four-Thirds-Objektive einsetzen können, die derzeit erhältlich sind. Da es darüber hinaus für praktisch jedes Kleinbildkamera-Objektivsystem Adapter für Micro-Four-Thirds gibt, kann der Camcorder auf einen riesigen Objektivpark zugreifen.

Anzeige
  • Panasonic AG-AF100
Panasonic AG-AF100

Allerdings werden bei den Adapterlösungen der Autofokus und die automatische Blendensteuerung aufgehoben. Im Profibereich wird allerdings sowieso häufig mit manuellen Einstellungen gearbeitet, so dass dies im Vergleich zum Consumersektor kaum mit Nachteilen verbunden ist.

Der AF100 zeichnet ausschließlich auf Speicherkarten der Typen SDHC und SDXC auf. Er besitzt zwei Kartenschächte und soll so bis zu 12 Stunden Videomaterial auf zwei 64-GByte-Karten sichern können.

Er arbeitet im Format AVCHD mit 1.080 und 720 Linien und zeichnet mit 59,94, 50, 29,97, 25 oder 23,9p auf. Die Kamera soll mit standardisierten XLR-Anschlüssen mit Mikrofonen und über HD-SDI-Anschlüsse mit professioneller Videohardware verbunden werden.

Einen Preis für den AF100 nannte Panasonic allerdings immer noch nicht. Auch hinsichtlich des genauen Erscheinungsdatums hielt sich der japanische Hersteller noch bedeckt. Zumindest soll der AG-AF100 noch Ende 2010 erscheinen.

Neben Panasonic plant auch Sony, einen Camcorder mit Wechselobjektiven auf den Markt zu bringen. Er soll im dritten Quartal 2010 erscheinen und ist eher für den Konsumenten als den Profifilmer gedacht.


eye home zur Startseite
WildBlue 30. Jun 2010

golem.de schrieb Also jetzt werden neuerdings Linien statt Pixel verwendet? Ihr seid ja...

Kamermann 22. Jun 2010

Naja, die Einschränkung von AVCHD kann für einige professionelle Anwendungen völlig egal...

frankanski 22. Jun 2010

Laut dpreview und Panasonic ist das ein Micro Four Thirds Gerät...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. qSkills GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 829,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: wurde bekannt, dass der Streamingdienst 20,5...

    ubuntu_user | 07:00

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    otraupe | 06:53

  3. Deswegen hat man sich damals unterhalten

    Klausens | 06:50

  4. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 06:45

  5. Re: Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    otraupe | 06:44


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel