Abo
  • Services:
Anzeige
Prozessoren: Intel bereitet Preissenkungen durch neue CPUs vor

Prozessoren

Intel bereitet Preissenkungen durch neue CPUs vor

Zum 20. Juni 2010 hat Intel eine neue OEM-Preisliste veröffentlicht, die noch keine Abschläge für die Mittelklasse und die Einstiegsprozessoren verzeichnet. Damit ist aber laut inoffizieller Roadmaps noch im Sommer zu rechnen. Vorerst gibt es unter anderem mobile Quad-Cores deutlich über 3 GHz.

Neu ist in Intels aktueller Preisliste, welche die Kosten in 1.000er Stückzahlen für PC-Hersteller und Wiederverkäufer angibt, unter anderem der mobile Core i7-940XM. Der Modellnummer und Einsortierung in die Liste nach verfügt er über einen Clarksfield-Kern mit vier Cores. Intel hat diesen Prozessor noch nicht in seine ARK-Datenbank eingetragen, so dass verlässliche Spezifikationen nicht vorliegen.

Anzeige

Die Preisliste verzeichnet nur den Basistakt von 2,13 GHz, so die CPU so wie der bisher schnellste Clarksfield 920-XM ausgelegt ist, sollte sie maximal 3,33 GHz per Turbo-Boost erreichen. Intel hat für den 940-XM noch keine TDP genannt, es ist aber davon auszugehen, dass die bisherigen 55 Watt für die schnellsten Clarksfields nicht überschritten werden. Dann wären neue Notebookdesigns nötig. Mit 1.096 US-Dollar ist das neue Topmodell eine der teuersten mobilen Intel-CPUs aller Zeiten.

Ebenfalls noch undokumentiert ist der Core i7-840QM mit 1,73 GHz Basistakt. Er dürfte per Turbo auf 3,2 GHz kommen, wenn er darin dem bisher schnellsten kleineren Clarksfield 820-QM entspricht. Der Preis der neuen Oberklasse-CPU: 568 US-Dollar. Hier hat Intel wieder einmal etwas aufgesattelt, der Preis des 820QM blieb mit 546 US-Dollar unverändert.

Daneben hat Intel vorwiegend die vor der Computex angekündigten besonders sparsamen Modelle mit zwei Kernen (Arrandale) der Serien Core i3/5/7 in die offizielle Preisliste eingetragen. Abschläge für die teils seit über einem halben Jahr unverändert gelisteten Prozessoren finden sich nicht.

Das soll nach einer inoffiziellen Roadmap von HKEPC noch bis Ende August 2010 so bleiben. Erst nach dem in den USA wichtigen Geschäft zum Schulanfang sollen demnach eine ganze Reihe neue Prozessoren erscheinen, was Preissenkungen bei den anderen Modellen wahrscheinlich macht. Am interessantesten erscheint dabei der neue Core i5-760, der mit 2,8 GHz den bisher einzigen Desktop-Quad-Core der Serie Core i5 ablösen soll. Mit 205 US-Dollar OEM-Preis soll diese neue CPU nur wenig teurer als der Core i5-750 sein, der derzeit 196 US-Dollar kostet.

Eine Preisschlacht, wie sie sich AMD und Intel jahrelang geliefert haben, ist jedoch bis zum Ende des Jahres 2010 nicht absehbar. Erst dann will Intel nach unbestätigten Angaben seine neue Architektur Sandy Bridge vorstellen, die aber erst im ersten Quartal 2011 in großen Stückzahlen verfügbar sein soll.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  3. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. 29,97€
  3. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: "Überraschung"

    SelfEsteem | 18:01

  2. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    silentburn | 18:00

  3. Re: Akkukiller

    Arsenal | 17:59

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Boa-Teng | 17:49

  5. Warum beteiligt sich Seite mit "IT-News für...

    Boa-Teng | 17:47


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel