Abo
  • IT-Karriere:

Moonlight 3.0

Neue Vorschauversion veröffentlicht

Die freie Silverlight-Implementierung Moonlight 3.0 ist in der siebten Preview-Version erschienen. Sie soll größtenteils kompatibel zu Microsofts Silverlight 4.0 sein. Die Entwickler versprechen ferner Leistungssteigerungen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert
Moonlight 3.0: Neue Vorschauversion veröffentlicht

Moonlight 3.0 Preview 7 implementiert nahezu das gesamte API aus der Silverlight-4.0-Beta. Die nächste Vorabversion soll eine noch umfassendere Implementierung erhalten. Die Videoformate YUYV sowie YV12/YUV420 werden nun von Moonlight unterstützt. Außerdem bietet Moonlight SSE2 Fast Paths für Gradientenfüllungen in Zusammenarbeit mit den Bibliotheken Pixman und Cairo an. Das soll zu Leistungssteigerungen führen.

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. Hays AG, Heilbronn

Durch einen neuen Rechtsklickdialog kann Silverlights Isolated Storage genutzt werden. Damit lassen sich Daten auf Clientseite speichern. Auch ein Client-HTTP-Stack ist enthalten. Zudem gibt es verschiedene Fehlerbereinigungen.

Unter go-mono.com steht die neue Moonlight-Vorschau ab sofort zum Download bereit. Plugins sind für Firefox und Chrome erhältlich. Die Software steht unter der LGPL und wird maßgeblich vom bei Novell beheimateten Mono-Team entwickelt, um eine freie Implementierung von Microsofts Silverlight-Techniken bereitstellen zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...
  3. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  4. ab 99,00€

_mike 24. Jun 2010

Bin eben mal unter Linux auf http://www.microsoft.com/silverlight/case-studies...

Welsdorf 21. Jun 2010

Wir nutzen Silverlight firmenintern im Intranet, hauptsächlich wegen .NET. Eine super...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    •  /