Selbstvermarktung

Flickr bietet direkten Zugang zu Getty Images

Der Onlinebilderdienst Flickr hat eine Funktion integriert, mit der die Mitglieder ihre Fotos aktiv für die Lizenzierung über Getty Images bewerben können. Der Lizenzierungsantrag kann bei jedem eigenen Foto hinterlegt werden. Bislang kontaktierte Getty Images die Nutzer von Flickr selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Selbstvermarktung: Flickr bietet direkten Zugang zu Getty Images

Die Selbstvermarktung ist nur bei Bildern möglich, die öffentlich einsehbar sind. In der Rubrik "Weitere Informationen" rechts neben dem Bild erscheint der Link "Möchten Sie Ihre Fotos über Getty Images lizenzieren?". Auf diesen Antrag hin überprüft Getty Images die Arbeit des Nutzers. Eignet sie sich für die Lizenzierung, kontaktiert die Bildagentur den Fotografen.

Stellenmarkt
  1. (Senior) IT-Product Manager / Product Owner (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, München
  2. Datenbank-Spezialist (m/w/d) im Bereich ERP/CRM
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim
Detailsuche

Wenn sich nun ein Flickr-Benutzer für die Lizenzierung interessiert, kann er es über Getty Images erwerben. Das Unternehmen kümmert sich dann um Genehmigungen, Einverständniserklärungen und die Preisgestaltung. Die endgültige Entscheidung über die Lizenzierung liegt weiter beim Fotografen.

Getty Images will die Fotografen mit 20 bis 30 Prozent am Erlös beteiligen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon, Apple, Google
Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung

Die stärkere Regulierung von großen IT-Plattformen rückt näher. Die EU-Mitgliedstaaten unterstützen weitgehend die Pläne der EU-Kommission.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Amazon, Apple, Google: Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung
Artikel
  1. Berlin: Justizsenator erwartet noch hohe Zahl an Encrochat-Verfahren
    Berlin
    Justizsenator erwartet noch hohe Zahl an Encrochat-Verfahren

    Nach einer Razzia nennt die Polizei die Encrochat-Daten eine "Goldgrube". Ob die Daten legal genutzt werden dürfen, ist umstritten.

  2. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • PS5 Digital Edition + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe-SSD 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA-SSD 82,90€) [Werbung]
    •  /