Abo
  • IT-Karriere:

Bootbeschleuniger Soluto

Hersteller kündigt weitere Produkte an

Der Hersteller des Windows-Bootbeschleunigers Soluto hat große Pläne. Auch bei Windows-Anwendungen sollen Zeitverzögerungen verkürzt werden. Der Entwickler will ein weltweites Netzwerk von Millionen Nutzern aufbauen und darüber Lösungen finden, die den Windows-Bootvorgang und die Ausführung von Anwendungen schneller machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Soluto-Firmenchef Tomer Dvir
Soluto-Firmenchef Tomer Dvir

Soluto, das israelische Unternehmen, das den Windows-Bootbeschleuniger Soluto entwickelt, arbeitet auch an Werkzeugen, die Windows-Anwendungen schneller machen sollen. Verzögerungen bei der Ausführung der Tabellenkalkulation Excel oder der Textverarbeitung Word von Microsoft sollen damit verkürzt werden, sagte Roee Adler, Chief Product Officer bei Soluto, der New York Times.

Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Um künftig eine Lösung für eine Verzögerung bei der Ausführung eines Programms zu finden, will das Unternehmen mit Sitz in Tel Aviv eine Vielzahl statistischer Daten auswerten. Firmenchef und Mitbegründer Tomer Dvir erklärte der Zeitung: "Bei Millionen von Rechnern und Millionen von Anwendern beginnen die Probleme sich selbst zu wiederholen. Wenn es 10.000 Menschen mit einem identischen Problem gibt, findet einer die Lösung." Diese Lösung will Soluto dann den Nutzern vorschlagen, die den Weg dann selbst ausprobieren können. Eine kostenpflichtige Premiumversion der Soluto-Software soll den Fix selbstständig installieren, so Dvir weiter.

Um die statistischen Daten von Millionen Anwendern zu erhalten, werden die kostenlosen Versionen aller Soluto-Softwareprodukte bereitgestellt. Dvir erklärte, dass die Soluto-Nutzung keine Registrierung mit E-Mail-Adresse oder demografischen Informationen erfordere. "Alle Informationen werden anonym erhoben", sagte er.

Für größere Unternehmen könnten solche Lösungsmöglichkeiten interessant sein, weil sich durch einige Minuten Zeitersparnis pro Mitarbeiter die Produktivität aller Beschäftigten sichtbar steigern ließe. Soluto will zudem für Firmen Listen mit Hardware- und Softwarekonfigurationen veröffentlichen, die Probleme verursachen.

Soluto verfügt über 7,8 Millionen US-Dollar aus zwei Finanzierungsrunden, sagte Adler. Zu den großen Investoren gehören Bessemer Venture Partners und Giza Venture Capital.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

microsoftanhänger 22. Jun 2010

ok jetzt hab ichs auch mal ausgemessen bios: 23 sek windows hochbooten bis zum...

Der mit dem Blubb 22. Jun 2010

Mit der sinnvollen Inbetriebnahme auch so manch einer ...

jbkj 21. Jun 2010

:-D

General Guisan 21. Jun 2010

nanana .. ob die so offensichtlich arbeiten um ein Botnetz aufzubauen? "Der Entwickler...

Gegen 21. Jun 2010

Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /