Abo
  • Services:
Anzeige
Gerücht: Tablet-PC von United Internet kommt in Kürze

Gerücht

Tablet-PC von United Internet kommt in Kürze

Der United-Internet-Chef will DSL-Zugänge künftig zusammen mit einem eigenen preisgünstigen Tablet-PC anbieten. Der Verkaufsstart sei schon im Juli 2010 geplant, so ein unbestätigter Medienbericht.

United Internet soll Pläne haben, einen eigenen Tablet-Computer auf den Markt zu bringen. Das berichtet die Wirtschaftswoche aus dem Unternehmensumfeld. Das Produkt soll von Konzernchef Ralph Dommermuth geplant werden. Das Unternehmen, bekannt durch die Marken 1&1, GMX und Web.de, hat den Bericht nicht kommentiert.

Anzeige

Das Tablet von United Internet werde im Juli 2010 auf den Markt kommen und soll deutlich weniger kosten als Apples iPad. Der Rechner sei mit Touchscreen, Android-Betriebssystem, Multimediasoftware, WLAN und Mobilfunk-Internetzugang ausgestattet. Im Mai 2010 hatte das Unternehmen aus Montabaur mit dem britischen Mobilfunkkonzern Vodafone einen Vertrag unterzeichnet, um dessen Netzwerk als Mobile Virtual Network Operator nutzen zu können. Ab Sommer 2010 will die Firma auf dem "wachsenden Markt des mobilen Internets" aktiv werden.

Nach dem Vorbild des App Store sei auch ein eigener Softwareshop geplant, so die Wirtschaftswoche weiter. Wer der Hersteller des deutschen Tablets sein soll, ist nicht bekannt.

Stagnierende DSL-Kundenzahl steigern

Das "Pad für alle" soll zuerst gemeinsam mit DSL-Zugängen vertrieben werden, um die Verkaufszahl zu heben. Später sei auch ein Einzelverkauf geplant. United Internet, DSL-Vermarkter, Webhoster und Webmailer, hat im ersten Quartal 2010 den Umsatz und den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) steigern können. Der Umsatz kletterte um 13 Prozent auf 463 Millionen Euro. Das EBITDA wuchs um 8,1 Prozent auf 90,3 Millionen Euro. Die Zahl der DSL-Kunden stagnierte im Berichtszeitraum jedoch bei 3,31 Millionen.


eye home zur Startseite
Kein Kostverächter 21. Jun 2010

Schön auf den Punkt gebracht.

Outsider 21. Jun 2010

Weiss jemand etwas mehr über die Gerüchte, ob und inwiefern das deutsche Blog...

Blablablublub 21. Jun 2010

die eierlegende Wollmilchsau erfindet und sie kostenlos hergibt: Ohne mich. Es werde...

1u1 Pocket Web... 20. Jun 2010

Ne das Teil ist einfach doof. Ärgere mich immer noch über diesen Elektroschrott. Was habe...

iHateApple4Real 20. Jun 2010

Von Apple lernen, heißt Lemminge fangen. :-)


lesen.net / 19. Jun 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pneuhage Management GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck


Anzeige
Top-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 37,99€
  3. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Kosten ...

    Ovaron | 20:45

  2. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    nicoledos | 20:45

  3. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    Hannes84 | 20:45

  4. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    DetlevCM | 20:42

  5. Re: Besiegelung und Zukunft

    tux. | 20:41


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel