Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox-Addon

EFF fördert verschlüsseltes Surfen

Die US-amerikanische Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) möchte das Websurfen sicherer machen und hat dazu ein Firefox-Addon vorgestellt, mit dem für viele Websites automatisch die verschlüsselte Datenübertragung aktiviert wird.

Google bietet seit kurzer Zeit die Möglichkeit, Suchanfragen und die gefundenen Treffer per HTTPS verschlüsselt zu übertragen. Potenzielle Angreifer haben damit keine Möglichkeit mehr, private Suchanfragen zu belauschen.

Anzeige

Die Electronic Frontier Foundation hat sich nun von Googles Schritt dazu animieren lassen, zu prüfen, ob auch andere populäre Diensteanbieter die verschlüsselte Kommunikation unterstützen. Dabei wurde die EFF unter anderem bei Wikipedia, Twitter und Facebook fündig. Um die Benutzung des HTTPS-Protokolls so einfach wie möglich zu machen, hat die EFF nun ein Addon für Firefox entwickelt, das bei den entsprechenden Websites automatisch statt des HTTP-Protokolls das HTTPS-Protokoll verwendet.

Wer nach der EFF-Installation des Addons beispielsweise http://de.wikipedia.org aufruft, wird automatisch auf https://secure.wikimedia.org umgeleitet. Von da an werden alle Anfragen an Wikipedia und die entsprechenden Ergebnisse zwischen dem Browser und dem Wikipedia-Server abhörsicher verschlüsselt.

Laut EFF befindet sich das Addon noch im Betastadium. Das heißt, eine korrekte Funktion kann nicht in jedem Fall garantiert werden. Die EFF verspricht aber, das Addon weiterzuentwickeln.

Vor allem ein Nachteil des Addons sollte nicht verschwiegen werden: Nicht alle Diensteanbieter verfügen über ein aktuelles und korrektes Zertifikat für die Verschlüsselung. So kann es passieren, dass für ein Zertifikat im Firefox eine Ausnahme gemacht werden muss, bevor das verschlüsselte Surfen klappt. [Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
somebody 21. Jun 2010

Das stimmt so nicht mehr LordPinhead. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki...

Flying Circus 21. Jun 2010

Dann zeig mal her. Ein Link würde mir schon reichen.

nuffi 20. Jun 2010

Wäre eine Möglichkeit, nur ist das eher weniger etwas für den Heimanwender. Woher soll...

LordPinhead 20. Jun 2010

Webmail -> https Client/Server -> TLS Server/Server -> TLS Files auf der HDD -> LUKS mit...

Pädeyyy 19. Jun 2010

Die Idee für ein solches Plugin hatte ich auch, leider keine Zeit zum erstellen. Danke EFF


Carsten Neumann / 18. Jun 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KRÜSS GmbH, Hamburg
  2. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Finde ich gut

    Tigtor | 21:15

  2. Re: And the Winner is: Spring (Boot)

    rsaddey | 21:14

  3. Re: Ach Bioware....

    sovereign | 21:05

  4. Re: Auch an den Arbeitsplatz und Rad-Pendler denken!

    GenXRoad | 20:56

  5. Re: 10-50MW

    anybody | 20:44


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel