Abo
  • Services:

Lieferschwierigkeiten beendet

Displays für Apples iPad von weiterem Hersteller

Nach LG Display kann nun auch Samsung Electronics in großen Stückzahlen Displays für das iPad liefern. Bis Jahresende könnten 2,5 Millionen iPads hergestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Lieferschwierigkeiten beendet: Displays für Apples iPad von weiterem Hersteller

Die Lieferschwierigkeiten für das iPad-Display dürften in Kürze behoben sein. Die taiwanische Branchenzeitung Digitimes meldet aus Marktkreisen, dass Samsung Electronics ab Juli 2010 monatlich 300.000 bis 500.000 der 9,7-Zoll-Displays produzieren könne.

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. BWI GmbH, Bonn

Ein weiterer Zulieferer, LG Display, lieferte im Mai 800.000 bis 900.000 iPad-Displays. Im April lag die Kapazität LG Displays bei 700.000 Stück, nach 470.000 im März und 300.000 iPad-Displays im Februar 2010.

Kuo Ming-Chi, Analyst bei Digitimes Research, setzte die Kosten pro iPad-Touchmodul auf 80 bis 90 US-Dollar an. Im Juni 2010 würden 1,2 Millionen iPad ausgeliefert, so der Experte. Beim Marktstart lag die Zahl der Auslieferungen bei 700.000 kompletten iPads, bis Jahresende würden monatlich 2,5 Millionen Geräte erreicht. Apple konnte für den Verkaufsstart im März nur 700.000 iPads von seinem Auftragshersteller Foxconn Electronics geliefert bekommen. Dies lag unter dem ursprünglichen Ziel von 1 Million.

Massiver Anstieg bei den Touchscreens für Tablet-PCs

Nach Angaben der Analysten von iSuppli steigt die Zahl aller ausgelieferten Touchscreens im Jahr 2010 auf 8,9 Millionen. 2009 waren es noch 176.000 gewesen. Bis 2013 würden 63,9 Millionen Stück erreicht, hieß es. Damit steigt die Zahl der produzierten Touchscreens für Tablet-PCs im Jahr 2010 um 5.000 Prozent.

Apple ist laut iSuppli Marktführer in dem neuen Produktsegment der Tablet-PCs ohne Tastatur. Ernsthafte Konkurrenzprodukte könnten künftig aus der Übernahme von Palm durch Hewlett-Packard, Googles Kauf von Bumptop und Amazons Übernahme von TouchCo entstehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  2. 279€ - Bestpreis!
  3. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)
  4. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)

FatFire 23. Jun 2010

Das festigt jetzt irgendwie meine Meinung gegenüber Apple...obwohl Du wahrscheinlich...

Trollversteher 21. Jun 2010

Klar ist die LCD-Version deutlich günstiger. Trotzdem sollte laut Aussagen seitens...

birdy 19. Jun 2010

Womit man sich ausrechnen kann, dass deutlich mehr als die prognostizierten ca. 10...

harmless 18. Jun 2010

Ich denke mal, Apple benutzt die Technologie nicht, weil sie noch nicht ausgereift genug...

Rainer Tsuphal 18. Jun 2010

2500000 iPathologen hätten sonst ein Eipätt ohne Display.


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /