Abo
  • Services:
Anzeige
Marktforschung: Tablets sollen Netbooks bis 2012 verdrängen

Marktforschung

Tablets sollen Netbooks bis 2012 verdrängen

In ihrer jährlich erscheinenden Studie blicken die Marktforscher von Forrester Research stets fünf Jahre im Voraus in den PC-Markt. Diesmal kommen sie zu einem besonders drastischen Schluss: Schon in zwei Jahren sollen Tablet-Computer Netbooks den Rang ablaufen.

Wie im Geschäft mit Marktforschung üblich, gibt Forrester, diesmal in Form eines Blogeintrags, öffentlich einen kleinen Einblick in seine Daten. Die vollständige Studie kostet rund 1.800 US-Dollar.

Anzeige

Bei den veröffentlichten Daten konzentrieren sich die Analysten auf den gegenwärtigen Boom der Tablet-Computer. Sie sollen die Netbooks zunehmend verdrängen und bis 2012 häufiger als Eee PC und Konsorten verkauft werden. Im Jahr 2015 sollen dann schon 23 Prozent aller Computer, die in den USA an Endverbraucher verkauft werden, Tablets sein.

Eine Kategorie, die vielerorts schon totgesagt wird, soll den Trend zu Tablets aber überleben: die Desktop-PCs. 2015 werden sie laut Forrester zu Hause immer noch häufiger eingesetzt als jeder andere Formfaktor. Die Marktforscher deuten in ihrem Blog an, dass das an der immer längeren Nutzungsdauer liegen könnte.

In den USA werden Privat-PCs traditionell weniger häufig ausgetauscht als in anderen Ländern. Das zeigt sich beispielsweise auch immer wieder in den Hardware-Umfragen des Spieleherstellers Valve, in denen auch unter US-Spielern recht alte Geräte immer noch in nennenswerter Stückzahl auftauchen.


eye home zur Startseite
ghf0 29. Jun 2010

Wer dauerhaft mobil Texte schreiben will, mag sich nicht für ein Tablet interessieren...

Mac Jack 21. Jun 2010

Na dann hättest du dir das ganze Geld für die Drucker auch sparen können, deiner Frau...

Tastatur 21. Jun 2010

Dann tu es doch einfach und erspar dir hier einen Text ohne Sinn und Tastatur einzugeben.

dumdideidum 21. Jun 2010

moment...das iPhone OS ...ach ich mein das iOS läuft auf einem SimPaD? .... nur auf der...

Antworter12345 21. Jun 2010

Hast du Probleme, drei zusammenhängende Sätze zu verstehen?


Heinkas News / 20. Jun 2010

Tablet-PCs & Netbooks

ComputerBase / 18. Jun 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. HDPnet GmbH, Heidelberg
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,99€
  3. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26

  2. Re: Exzessive Nutzung kann sogar ein unerfüllter...

    bombinho | 01:10

  3. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    sofries | 00:37

  4. Alternativen?

    Chrizzl | 00:32

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 00:22


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel