Abo
  • Services:
Anzeige

Datenfreihafen

Island stärkt die Pressefreiheit

Das mit Unterstützung des Wikileaks-Gründers Julian Assange ausgearbeitete neue Medienrecht ist in Island vom Parlament verabschiedet worden. Das kleine Land im Norden bekommt damit den weltweit stärksten Schutz der Pressefreiheit.

Das Althingi, Islands Parlament, hat die Pressefreiheit im eigenen Land gestärkt: Mit nur einer Stimmenthaltung nahmen die Abgeordneten den Gesetzentwurf zur Umsetzung der Icelandic Modern Media Initiative (IMMI) an. Damit wird der Schutz von Quellen vertraulicher Informationen gestärkt, Journalisten besser vor Verleumdungsklagen geschützt und die Zensur von Presseberichten erschwert.

Anzeige

Die Abgeordnete Birgitta Jonsdottir kommentierte die Verabschiedung der IMMI mit den Worten: "Es wird das stärkste Gesetz seiner Art überhaupt sein. Wir haben aus den besten Aspekten von Gesetzen aus aller Welt ein Paket geschnürt das der Tatsache Rechnung trägt, dass Informationen keine Grenzen mehr kennen."

Ein wesentlicher Auslöser für die Initiative war das Vorgehen der inzwischen pleitegegangenen Kaupthing-Bank. Diese hatte versucht, negative Berichterstattung durch den nationalen Rundfunk zu unterdrücken. In der Folge war das Vertrauen der Bürger nicht nur in das isländische Bankensystem, sondern auch in die Pressefreiheit stark gesunken.

Die Organisation Reporter ohne Grenzen hatte Island daraufhin von Platz eins (2007) auf Platz neun ihrer Pressefreiheitsrangliste der Staaten herabgestuft. Mit der IMMI wollen die Abgeordneten nun dafür sorgen, dass die Isländer zumindest ihrer Presse wieder vertrauen.

Im Zuge der Parlamentsabstimmung wurde der ursprüngliche Gesetzentwurf noch um zwei Passagen ergänzt. Die isländische Regierung wird aufgefordert, "eine ausführliche Analyse besonders im Hinblick auf die Möglichkeit des Betriebs von Rechenzentren in Island vorzunehmen" sowie "eine internationale Konferenz zu den Änderungen im Rechtsrahmen mit Hinblick auf Cloud Computing, Datenfreihäfen und den rechtlichen Status des Internets zu organisieren." [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
deprie 21. Jun 2010

wenn Island in die EU kommt.

Django79 21. Jun 2010

Da ich es besser weiß, stören mich Holocaust-Leugner nicht. Ganz im Gegenteil: Besser...

Josef Stalin 21. Jun 2010

Alter Schwede, bei "keine Wikis" Beiträgen begehen die Neuronen ja massenhaftes Seppuku...

d3wd 19. Jun 2010

Ja, die Strafen sollte man ganz abschaffen. Wir sind ja hier nicht bei James Bond. Gibts...

4u70R 19. Jun 2010

Hmmm... 1337-speak oder Tasten nicht mehr getroffen nach durchgezechter Nacht? ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 10€ Rabatt auf Game of Thrones, reduzierte Box-Sets und 2 Serien-Staffeln auf Blu-ray für...
  2. 189,00€ (Bestpreis!)
  3. 19,99€ (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Beurteilungskriterien für den Schutz in der Cloud
  2. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: Noch drei Jahre, bis 2020 benutzbar

    Sharra | 05:18

  2. Re: "pure Android" & "monthly updates"

    dancle | 05:17

  3. Re: Festival Handy

    Technik Schaf | 04:15

  4. Was bitte ist kluglaut ?

    Technik Schaf | 04:09

  5. Re: Was sind denn die Schwächen von LTE?

    Vögelchen | 04:01


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel