Abo
  • IT-Karriere:

Parodie

Mit dem iPhone 4 die Ehe retten

Eigentlich geht es beim neuen iPhone 4 um Telefonsex, denn wozu sind sonst die zweite Kamera und die Facetime-Anwendung gut? Bei Youtube ist eine Parodie von Apples Werbevideo aufgetaucht.

Artikel veröffentlicht am ,
Parodie: Mit dem iPhone 4 die Ehe retten

Die "Banned iPhone 4 Promo" nimmt Apples Werbevideo für das in Kürze auf den Markt kommende neue Smartphone auf die Schippe. Die Parodie dreht sich vor allem um die beiden Kameras und die Videotelefonie-Unterstützung. "Wir nennen es Facetime, es wird die Art und Weise verändern, wie wir über Telefonsex nachdenken", heißt es in der Werbevideo-Parodie.

 
Video: Banned iPhone 4 Promo

Stellenmarkt
  1. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen
  2. afb Application Services AG, München

Schließlich erzählen die unechten Apple-Mitarbeiter von ihren Erfahrungen mit nacktem Videotelefonieren und wie es etwa ihre Ehe gerettet hätte. Und dass das iPhone 4 in vielen Jahren dazu dienen könne, den eigenen - eigentlich gar nicht vorhandenen - Kindern dabei zuzusehen, wie sie beim Sprechen ihren Mund bewegen.

Zum Schluss kommt dann noch einmal der sich offenbar gerade das Hemd zuknöpfende "Senior Vice President 2nd Camera" zum Zuge.

 
Video: Leaked iPhone 4 Ad

Sexuell aufgeladen ist auch die Anfang Juni 2010 veröffentlichte Electric-Spoofaloo-Variante einer iPhone-4-Werbung. Hier nimmt sich der Hallo-ich-bin-ein-iPhone-4-Jüngling - verkörpert von Kassem G - neben der sich selbst spielenden Schauspielerin Jane Lynch eher wie ein braver, profilloser Neuzeitmensch aus.

Während der iPhone-4-Mann im "Leaked iPhone 4 Ad" berichtet, wie er einmal in einer Kneipe liegengelassen wurde - eine Anspielung auf den verlorenen Prototyp - erzählt Lynch davon, dass sie auch einmal verloren war und welche sexuellen Erfahrungen sie dabei gemacht hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)
  2. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 99€ in einigen Märkten. Online nicht mehr verfügbar)
  3. (u. a. 49" für 619,99€ statt 748,90€ im Vergleich)
  4. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 97,68€ + Versand)

Freda 29. Jun 2010

Wirklich schön ... :-))) www.tinydeal.com Ein seriöser Anbieter.

samy123 21. Jun 2010

"Mach ich immer so bei Apple-Artikeln. Fakten gibt es eh nicht, aber die Arroganz und...

ElZar 21. Jun 2010

Wuus? Ich hab das Buch gelesen, kenne das Hörspiel von früher und fand den Film trotzdem...

MacCracken 21. Jun 2010

Ui, gleichmal ausprobieren, danke für die super Anleitung zum Bombenbau, du Held... Ich...

WegSteuer 20. Jun 2010

Weil sie (mangels Größe und auch wegen den "solidarischen Großen" die vor ihnen sitzen...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /