Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung: Leuchtstarker Pico-Beamer SP-H03

Samsung

Leuchtstarker Pico-Beamer SP-H03

Samsungs neuer, LED-bestückter Pico-Beamer SP-H03 zählt zu den bisher leuchtstärksten seiner Art. Er schafft es auf 30 ANSI-Lumen und verfügt über einen Akku für den mobilen Einsatz.

Der SP-H03 ist vor allem für den geschäftlichen Einsatz gedacht. Das mit Akku bestückte Gerät wiegt 210 Gramm und soll ohne Netzteil bis zu 2 Stunden im Eco-Modus durchhalten. Die Laufzeit bei voller Leuchtstärke gibt Samsung nicht an. Der Akku ist abnehmbar, ohne wiegt der Beamer 130 Gramm. Ohne Akku ist das Gerät 70 x 27,5 x 70 mm groß.

Anzeige

Samsung hat den SP-H03 mit DLP-Technik bestückt, genauer gesagt mit einem Single-Chip-DMD mit einer Kantenlänge von 0,762 cm (0,30 Zoll). Die Auflösung beträgt 854 x 480 Pixel (WVGA). Das Gerät leuchtet mit maximal 30 ANSI-Lumen an die Wand und ist damit einer der leuchtstärksten Pico-Projektoren - im grellen Sonnenlicht wird aber auch dieses Gerät schnell an seine Grenzen stoßen. Die Geräuschemissionen des aktiv gekühlten SP-H03 gibt der Hersteller mit 23 dB (A) an.

  • Pico-Beamer Samsung SP-H03 im Größenvergleich
  • Pico-Beamer Samsung SP-H03 kommt im August 2010.
  • Pico-Beamer Samsung SP-H03 leuchtet mit 30 ANSI-Lumen.
  • Pico-Beamer Samsung SP-H03 von vorne
  • Pico-Beamer Samsung SP-H03 von hinten - mit Lüfterauslass und Micro-SD-Slot
  • Pico-Beamer Samsung SP-H03 - die Schnittstellen
  • Pico-Beamer Samsung SP-H03 - von oben mit Steuerknöpfen
Pico-Beamer Samsung SP-H03 im Größenvergleich

Je nach Abstand zur Wand (0,35 - 3,0 m) kann eine Projektionsdiagonale zwischen 0,29 und 2,03 m (9 - 80 Zoll) erzielt werden. Ein integrierter kleiner Lautsprecher sorgt dafür, dass auch Ton wiedergegeben wird. Mit den mitgelieferten Kabeln kann der Beamer über VGA und Composite-Video inklusive analogem Audio etwa an Notebooks und Smartphones angeschlossen werden. Ein Adapter für Komponentenvideo wird als separates Zubehör angeboten.

Dokumente, Fotos, Videos und auch Musik können direkt vom internen Speicher, einem USB-Datenträger oder einer Micro-SD-Karte (bis 16 GByte) ohne weitere Bildquelle wiedergegeben werden. Mit MS Word, Excel und Powerpoint erstellte Dokumente lassen sich ebenso wie PDF-, TXT- und HTML-Dateien ohne vorheriges Konvertieren darstellen. Ein vorheriges Umwandeln in Bilddateien ist demnach nicht nötig.

Der mobile Pico-Beamer Samsung SP-H03 soll ab August 2010 für 299 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Hal2025 23. Dez 2010

Moin zusammen Ich habe das Ding gesehen im Einsatz und sofort bestellt - nun selbst seit...

CCDTeschnig 20. Jun 2010

DIE ANGABEN SIND raumwinkelabhängig und dieser oft nicht angegeben!!!!! bitte informieren...

Cheru 19. Jun 2010

Laut Infoeinblendung geht es in dem Video um "Vorhandsex" !?

golemsux 19. Jun 2010

bei der menge an produktwerbung auf golem sind sie bestimmt verpflichtet;)

C-Aesar 18. Jun 2010

"Das mit Akku bestückte Gerät wiegt 210 Gramm, etwa so viel wie ein Handy ..." Also 210...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Aachen
  2. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  3. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  4. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:21

  2. Finde ich gut

    schap23 | 13:19

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Jakelandiar | 13:19

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 13:18

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    das_mav | 13:18


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel