Abo
  • Services:

Spinpoint F4

Schnelle Festplatte mit 320 GByte von Samsung

Samsung erweitert seine Festplattenserie Spinpoint um ein neues High-End-Modell, die Spinpoint F4. Sie soll schneller sein als die Spinpoint F1, aber zugleich weniger Leistung aufnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Spinpoint F4: Schnelle Festplatte mit 320 GByte von Samsung

Die 3,5-Zoll-Festplatte Spinpoint F4 arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und bringt ausgestattet mit einem Schreib- und Lesekopf auf einer halben Scheibe 320 GByte an Daten unter. Sie ist mit einem 16 MByte großen Pufferspeicher ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Im Vergleich zur Spinpoint F1 soll die neue Spinpoint F4 rund 10 Prozent schneller sein. Die Leistungsaufnahme soll um 7 Prozent gesenkt worden sein. So gibt Samsung die mittlere Zugriffszeit mit 8,9 ms an, die maximale Datentransferrate mit 175 MByte/s. Der Anschluss erfolgt per SATA mit 3 GBit/s.

Samsungs Spinpoint F4 soll in Kürze im Handel erhältlich sein. Erste Händler listen die Spinpoint F4 mit 320 GByte Kapazität hierzulande zu Preisen zwischen 43 und 48 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 19,95€
  3. 2,99€
  4. (-81%) 5,75€

grrrrr 21. Jun 2010

Tja, die Links von mir waren auch F3 und bei deinem auch nicht annähernd 140 oder gar...

PfPFPfui 19. Jun 2010

Seit wann gibts Erdbyts :D Richtig schreiben sollte mans können, so hats nämlich ne...

kaioths 19. Jun 2010

täglicher First-level-support in einem kleinen IT-Unternehmen :> Es gibt auch zahlreiche...

Neusprech 18. Jun 2010

Äh, nein. Die Scheibe ist nur einseitig benutzt und hat auf dieser Seite eine...

Gaius Baltar 18. Jun 2010

Es mag wohl sein, dass die F4 schneller ist als die F1-Serie. Aber hat da nicht jemand...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /