Abo
  • Services:

Überwachung

Dropcam Echo streamt Videos und Töne aufs iPhone

Mit der Dropcam kann ein iPhone-Besitzer von unterwegs aus die Bilder aus der Webcam sehen. Bei Bewegungen im Blickfeld der Kamera erhält der Benutzer außerdem einen Hinweis auf seinem Telefon.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Dropcam wird über Ethernet oder WLAN (802.11b/g) angeschlossen und nimmt Videos mit 320 x 240 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde auf. Als Videoformat wird H.264 eingesetzt. Die Kamera benötigt 1 Lux, damit sie Aufnahmen machen kann. Der Blickwinkel des Objektivs liegt bei 47 Grad.

  • Dropcam Echo
  • Dropcam Echo
  • Dropcam Echo
Dropcam Echo
Stellenmarkt
  1. Windream GmbH, Bochum
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin

Die Dropcam bemerkt automatisch Bewegungen im Bild und kann die Aufnahme auf einem Server des Unternehmens speichern. Außerdem schickt sie eine E-Mail mit einem Warnhinweis an eine vorher konfigurierte Adresse. Diese Dienste kosten zusätzlich eine monatlichen Gebühr.

Das Dropcam-Video kann vom iPhone oder dem iPad über eine App nach einem Login abgerufen werden. Alternativ können die Videos auch als Flash-Video über den Browser empfangen werden. Da jedes Gerät eine eigene Adresse erhält, können auch mehrere Kameras über ein Portal sowohl im Web als auch auf dem Apple-Gerät abgefragt werden. Die Kamera kostet ohne Mikrofon rund 200 US-Dollar. Als Dropcam Echo sendet sie auch Ton vom Ort des Geschehens. Sie kostet rund 280 Euro.

Die Übertragung der Bilder und ihr Empfang ist ohne Zusatzkosten möglich. Wer aber auch Videos aufnehmen will, muss zahlen. Bis zu sieben Tage lang wird das Videomaterial für rund 9 US-Dollar im Monat aufgehoben. Für einen Monat sind 25 US-Dollar fällig.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. ab je 2,49€ kaufen
  4. (Prime Video)

mrip 24. Jul 2010

Hallo, ich hab auch diese Cam. Das Schwenken geht ja nur mit ActiveX unter WinIE. Aber...

Gelegenheitssurfer 23. Jun 2010

Oder du hast nen kleinen Thinclient (z.b. SheevaPlug) da stehen, der eh den ganzen tag...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nur noch Wochenende Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein
  2. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  3. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /