Abo
  • IT-Karriere:

Überwachung

Dropcam Echo streamt Videos und Töne aufs iPhone

Mit der Dropcam kann ein iPhone-Besitzer von unterwegs aus die Bilder aus der Webcam sehen. Bei Bewegungen im Blickfeld der Kamera erhält der Benutzer außerdem einen Hinweis auf seinem Telefon.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Dropcam wird über Ethernet oder WLAN (802.11b/g) angeschlossen und nimmt Videos mit 320 x 240 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde auf. Als Videoformat wird H.264 eingesetzt. Die Kamera benötigt 1 Lux, damit sie Aufnahmen machen kann. Der Blickwinkel des Objektivs liegt bei 47 Grad.

  • Dropcam Echo
  • Dropcam Echo
  • Dropcam Echo
Dropcam Echo
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Stetten am kalten Markt
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Münster

Die Dropcam bemerkt automatisch Bewegungen im Bild und kann die Aufnahme auf einem Server des Unternehmens speichern. Außerdem schickt sie eine E-Mail mit einem Warnhinweis an eine vorher konfigurierte Adresse. Diese Dienste kosten zusätzlich eine monatlichen Gebühr.

Das Dropcam-Video kann vom iPhone oder dem iPad über eine App nach einem Login abgerufen werden. Alternativ können die Videos auch als Flash-Video über den Browser empfangen werden. Da jedes Gerät eine eigene Adresse erhält, können auch mehrere Kameras über ein Portal sowohl im Web als auch auf dem Apple-Gerät abgefragt werden. Die Kamera kostet ohne Mikrofon rund 200 US-Dollar. Als Dropcam Echo sendet sie auch Ton vom Ort des Geschehens. Sie kostet rund 280 Euro.

Die Übertragung der Bilder und ihr Empfang ist ohne Zusatzkosten möglich. Wer aber auch Videos aufnehmen will, muss zahlen. Bis zu sieben Tage lang wird das Videomaterial für rund 9 US-Dollar im Monat aufgehoben. Für einen Monat sind 25 US-Dollar fällig.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 43,99€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Asus Zenfone 5 Handy für 199,90€, Digitus DN-95330 Switch für 40,99€)
  3. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  4. 35€ (Bestpreis!)

mrip 24. Jul 2010

Hallo, ich hab auch diese Cam. Das Schwenken geht ja nur mit ActiveX unter WinIE. Aber...

Gelegenheitssurfer 23. Jun 2010

Oder du hast nen kleinen Thinclient (z.b. SheevaPlug) da stehen, der eh den ganzen tag...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /