Punktesammeln im Dschungel

Snake sammelt im Spielverlauf Punkte, die dann in seinem Labor in die Entwicklung neuer Schießprügel oder Extras gesteckt werden können - und diese Extras sind dann im späteren Spielverlauf, in dem der Schwierigkeitsgrad gehörig anzieht, unbedingt vonnöten. Auch als Teammanager muss sich der Spieler beweisen: Er verfügt über mehrere Mitstreiter wie Forscher oder Sanitäter, die in verschiedenen Gruppen und Teams eingesetzt werden und ebenfalls bei Laune gehalten werden wollen.

Multiplayer unterwegs

Stellenmarkt
  1. Auditorin / Auditor (w/m/d) für Informationssicherheit
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Manager (m/w/d) Information Security Management
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Zusätzlich betont Peace Walker auch die Mehrspielerkomponente - vor allem der Koop-Modus ist gelungen, da das gemeinsame Schleichen und Infiltrieren immens viel taktischen Tiefgang bietet. Alle Haupt- und Nebenmissionen sowie das Teammanagement und die Forschungsoptionen zusammengenommen, kommt Peace Walker auf eine Spielzeit von fast 50 Stunden. Das ist für einen Handheld-Titel mehr als beachtlich. Zudem stimmt auch die Präsentation: Die Zwischensequenzen in Comicgrafik können der Klasse der PS3-Titel zwar nicht das Wasser reichen, die eigentliche Spielgrafik ist allerdings für PSP-Verhältnisse herausragend. Auch Atmosphäre und Storyverlauf lassen den Adrenalinpegel kaum sinken oder gar Langeweile aufkommen.

  • Metal Gear Solid Peace Walker
  • Metal Gear Solid Peace Walker
  • Metal Gear Solid Peace Walker
  • Metal Gear Solid Peace Walker
  • Metal Gear Solid Peace Walker
  • Metal Gear Solid Peace Walker
Metal Gear Solid Peace Walker

Metal Gear Solid Peace Walker ist ab sofort exklusiv für die PSP verfügbar, kostet etwa 40 Euro und hat eine USK-Einstufung ab 16 Jahren erhalten.

Fazit

Spannende Story, tolle Haupt- und Nebenmissionen, nahezu perfekte Präsentation: Peace Walker gehört nicht nur zu den besten PSP-Titeln überhaupt, sondern schafft es auch bravourös, das berühmte Metal-Gear-Solid-Spielprinzip auf der Handheld-Konsole weiterzuentwickeln. Einsteiger könnten aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades und der komplexen Geschichte Probleme haben, Fans und Kenner der Reihe hingegen müssen zugreifen. Designerlegende Hideo Kojima ist auch in diesem Fall seinem guten Ruf gerecht geworden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest Metal Gear Solid Peace Walker: Dschungel und Kalter Krieg für die Hosentasche
  1.  
  2. 1
  3. 2


Der braune Lurch 17. Jun 2010

Hahaha.

gentooJünger 17. Jun 2010

ist doch nicht jugend / bzw. gewaltfrei - sind die stern-photos bekanntlich auch nicht

Trollversteher 17. Jun 2010

Bin auch erstaunt, was die aus der kleinen Kiste noch so rausholen - auch wenn sich die...

SiouLouS 17. Jun 2010

Die Punkte für Entwicklung neuer Waffen usw. kommen nicht von den Heldenpunkten aus den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /