• IT-Karriere:
  • Services:

iTunes 9.2

Unterstützung für kleine iBooks, iOS 4 und iPhone 4

Apple hat iTunes 9.2 für Windows und Mac OS X veröffentlicht. Die Software ist eine Vorbereitung für die kommende iBooks-App für das iPhone 4 und das neue Betriebssystem iOS 4.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit iTunes 9.2 unterstützt Apple die Synchronisation gekaufter E-Books über Gerätegrenzen hinweg. Mit der noch nicht veröffentlichten App iBooks 1.1 sollen auch iPod-touch- und iPhone-Nutzer Bücher lesen können. Ebenfalls neu ist die Verwaltung von PDF-Dateien als digitale Bücher.

Stellenmarkt
  1. EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie,- Gebäude- und Solartechnik mbh, Stuttgart
  2. websedit AG, Ravensburg

Außerdem sollen die Backups nun schneller arbeiten, wenn ein iOS-4-Gerät gesichert wird.

Apple schließt zudem zahlreiche Sicherheitslücken, die allerdings nur die Windows-Version betreffen. Derartige Probleme hat Apple unter Mac OS X schon mit vorherigen Updates gelöst. Unter Windows nutzt iTunes nun die Renderingengine von Safari 5.

Zusammen mit iTunes 9.2 hat Apple für Windows auch eine neue MobileMe-Systemsteuerung veröffentlicht. Laut Apple brauchen Windows-Nutzer, die den MobileMe-Dienst nutzen, die neue Version.

Damit die Neuerungen von iTunes 9.2 wirklich genutzt werden können, muss Apple noch das iOS 4 und die iBooks-App für iPhones und iPod touch veröffentlichen. Das dürfte am 21. Juni 2010 der Fall sein.

Die neue Version kann direkt bei Apple heruntergeladen werden. Alternativ steht sie auch über Apples Softwareaktualisierung für Windows und Mac OS X zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit täglich neuem Logitech-Angebot
  2. (heute u. a. Gaming-Stühle und McAfee Antivirus)
  3. (u. a. Motorola Moto G7 Play Dual-SIM für 99€, Fade to Silence PS4/XBO für 19€ und Minions...
  4. (u. a. bis zu 20% auf Nvidia, bis zu 25% auf be quiet!, bis zu 15% auf AMD und bis zu 20% auf Intel...

blub 08. Aug 2010

Kleiner Test... aktuelles Musikstück. 2:32min. Name: Track01.mp3 iTunes keine tags...

.ldap 19. Jun 2010

Äh. Hab ich garnicht behauptet. Davon mal abgesehen, dass vCard ein Standard ist und...

TheGreatSteve 17. Jun 2010

Ja. Ja. Alles nur eine Frage der Gewaltanwendung. Rein geht auch die normale.

ich da 17. Jun 2010

jopp :) kann ich bestätigen!

dsad 17. Jun 2010

Was ist daran logisch?


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    •  /