• IT-Karriere:
  • Services:

Bing

Opera sucht mit Microsoft

Opera bandelt mit Microsoft an. Der norwegische Browserhersteller, der Microsoft mehr als einmal in ein Kartellverfahren verwickelt hat, integriert Microsofts Suchmaschine.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera hat eine Beta seine Browsers Opera 10.60 veröffentlicht. Und Microsoft zeigt sich öffentlich erfreut darüber und empfiehlt, die neue Beta auszuprobieren. Waren die beiden Unternehmen bislang meist im Streit aufeinandergetroffen, arbeiten sie bei der Websuche nun zusammen.

Stellenmarkt
  1. MEHR Datasystems GmbH, Düsseldorf
  2. Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.), Trier

Operas Browser integriert künftig Microsofts Suchmaschine Bing, nicht als Standardsuche, sondern als weitere Option neben Google und Yahoo. Allerdings bleibt Google auch bei Opera die voreingestellte Suchmaschine.

Damit bringt Microsoft seine Suchmaschine in einen weiteren Browser. Zuvor war Bing in ähnlicher Weise bereits in Apples Safari integriert worden. Google, Yahoo und Microsoft bezahlen die Browserhersteller für die Integration ihrer Suche.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 18,19€

L0k1 25. Jun 2010

Kann ich mir sehr gut vorstellen das dein Vater noch ein junger Spunt ist, du verhältst...

sadfasfs 17. Jun 2010

dann erfreue dich noch so lange es geht. Ab Ende des Jahres wird Yahoo die...

iOpa 17. Jun 2010

Ich darf auch ein paar Windows-Rechner von Verwandten betreuen und stell dir vor, die...

Linguist 17. Jun 2010

Ueberfordert? 4u: http://www.sehhelfer.de/out/pictures/1/fototel_p1.jpg


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /