Abo
  • Services:
Anzeige
Autofokusprobleme: Sigma mit defekten Objektiven

Autofokusprobleme

Sigma mit defekten Objektiven

Einige Zoom-Objektive von Sigma haben einen Autofokusfehler, der für unscharfe Bilder sorgen könnte. Das betrifft ausschließlich Objektive mit Ultraschallmotor.

Sigma Japan hat die Seriennummern der betroffenen Objektive bekanntgegeben. Dabei handelt es sich zum einen um das Zoom APO 4,5-5,6/50-500 mm DG OS HSM mit den Seriennummern von 10633051 bis 10972000 und zum anderen um das APO 4,5- 5,6/120-400 mm DG OS HSM. Hier sind die Seriennummern 10574001 bis 10972000 vom Fehler betroffen, auch das APO 5-6,3/150-500 mm DG OS HSM mit den Nummern 10674301 bis 10972000.

Anzeige

Wer eines der Objektive besitzt, das in den Seriennummernbereichen liegt, sollte sich an Sigma wenden. Die Fehler werden kostenlos behoben.


eye home zur Startseite
Name 30. Jun 2010

Das ist korrekt! Diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Generell gilt das für alle...

moppi 17. Jun 2010

haben das nicht ... naja hab auch nur EX DG und davon auch nur eins mit USM. sind auch...

Michael R. 17. Jun 2010

... solche Fehler sind uns nicht bekannt. Komisch nur, dass das ein der einen EOS...

Tamronuser 17. Jun 2010

dann würde ich behaupten, dass es diesen Fehler auch bei manchen Tamrons mit USW gibt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Berlin
  3. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  4. VSA GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 829,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 431,23€

Folgen Sie uns
       


  1. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze

  2. High Speed Rail

    Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  3. iPhone am Steuer

    Apple will an Autounfällen nicht schuld sein

  4. Filmfriend

    Kostenloses Videostreaming für Bibliothekskunden

  5. EMotion

    Fisker-Elektroauto soll in 9 Minuten Strom für 200 km laden

  6. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  7. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  8. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  9. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Und hier ist das nervige Problem

    ve2000 | 10:59

  2. Re: Mainboard und CPU verlöten

    BeFoRe | 10:58

  3. immerhin schaut das Auto deutlich besser aus

    GT3RS | 10:56

  4. Re: Besser wegen Versklavung der Menschheit verklagen

    Old Fly | 10:55

  5. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    AndyMt | 10:54


  1. 10:58

  2. 10:21

  3. 09:52

  4. 09:02

  5. 07:49

  6. 07:23

  7. 07:06

  8. 20:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel