Abo
  • Services:

Eee PC

Asus' Netbooks entweder schneller oder fürs Geschäft

In Hamburg hat Asus die vierte Generation seiner Eee PCs vorgestellt. Die Consumer-Geräte gibt es jetzt auch wieder mit mattem Display und einem etwas schnelleren Atom-Prozessor sowie USB 3.0. Neu ist eine Business-Linie, die unter anderem durch Aluminiumteile robuster sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Eee PC: Asus' Netbooks entweder schneller oder fürs Geschäft

Das 2009 eingeführte Seashell-Design führt Asus auch mit den günstigen Eee PCs des Jahres 2010 fort. Die nun vorgestellten Geräte wurden mit teils abweichenden Konfigurationen bereits auf der Computex gezeigt. Nun stehen die Daten und Preise für die deutschen Geräte fest.

Inhalt:
  1. Eee PC: Asus' Netbooks entweder schneller oder fürs Geschäft
  2. Eee PC 1018 mit mehr Leistung und USB 3.0
  3. Eee PC 1201PN mit Nvidias Optimus-Technik

Eee PC 1015P - das Brot-und-Butter-Gerät

Inhalt:
  1. Eee PC: Asus' Netbooks entweder schneller oder fürs Geschäft
  2. Eee PC 1018 mit mehr Leistung und USB 3.0
  3. Eee PC 1201PN mit Nvidias Optimus-Technik

Drei Eee-Serien
Drei Eee-Serien
Das, wie Asus selbst betonte, "Brot-und-Butter-Gerät" ist der Eee PC 1015P. Das 10-Zoll-Display mit 1.024 x 600 Pixeln ist nun matt, die Ausstattung mit unter anderem dreimal USB 2.0, WLAN nach 802.11n und Intels Pine-Trail-Plattform um den Atom N450 mit 1,66 GHz Netbook-typisch, das stark abgespeckte Windows 7 Starter setzen aber nur wenige Hersteller ein. Mit bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit und vielen teils sehr knalligen Farben will sich Asus abheben. Mit einer 160-GByte-Festplatte und 1 GByte RAM soll das Netbook Anfang des dritten Quartals 2010 für 329 Euro erhältlich sein.

  • Asus Eee PC 1015PE
  • Asus Eee PC 1015P
  • Asus Eee PC 1015P
  • Asus Eee PC 1016P
  • Asus Eee PC 1016P
  • Asus Eee PC 1215N
  • Asus Eee PC 1215N
  • Asus Eee PC 1201PN
  • Asus Eee PC 1201PN
  • Asus Lamborghini VX6
  • Daten der Serie 1015
  • Ausstattung des 1016P
  • Daten des 1018P
  • 12-Zöller 1215N mit Ion 2
  • Ausstattung des VX6
  • 10 vs. 12 Zoll im Vergleich
  • Auch im indirekten Licht spiegelt das Display der 12-Zöller stark.
  • Asus' Positionierung der Eees
  • Das VX6-Muster noch ohne den für die Serie geplanten HDMI.
  • Muster des VX6 ohne Elektronik
  • Unterschale Kunststoff, darauf Alu
Asus Eee PC 1015PE

Das Modell Eee PC 1015PE ist mit einer 250-GByte-Platte und einem Akku versehen, der bis zu 12 Stunden durchhalten soll. Der Rest der Konfiguration unterscheidet sich nicht vom 1015P, der Aufpreis beträgt aber auch nur 20 Euro: Für 349 Euro soll der 1015PE zeitgleich mit der kleineren Version erscheinen.

Eee PC 1018 mit mehr Leistung und USB 3.0 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

IT-Insultant 18. Jun 2010

Kauf dir doch gleich einen Äppel, der ist viel besser und wenn Du arm bist, dann gibts...

jackjack 17. Jun 2010

auf meiner Liste stehen als Kandidaten - Hp mini 5102 mit umts und hd diplay - Samsung...

UserOffline 17. Jun 2010

mhh "Er verfügt über ein spiegelndes 12-Zoll-Display" Wat den nu? Oder gibt es das...

nie (Golem.de) 17. Jun 2010

Gemessen an Hunderttausenden verkaufter Geräte macht auch eine Anruferquote von einem...

anonym 17. Jun 2010

X100e hoert sich ganz gut an. Mit der tastatur könnte ich wohl leben. Cpu hoert sich...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /