Abo
  • Services:
Anzeige
Eee PC: Asus' Netbooks entweder schneller oder fürs Geschäft

Eee PC 1201PN mit Nvidias Optimus-Technik

Im September 2010 soll auch der Verkauf des Eee PC 1201PN starten. Er verfügt über ein spiegelndes 12-Zoll-Display mit 1.366 x 768 Pixeln und Nvidias Ion 2 samt Optimus-Technik. Der Grafikprozessor, der anders als bei den genannten Eee-PCs auch Full-HD-Videos decodiert, wird dabei automatisch zugeschaltet. Bei weniger fordernden Anwendungen arbeitet Intels Chipsatzgrafik des NM10-Bausteins.

Anzeige

Spiegelung im indirekten Licht
Spiegelung im indirekten Licht
Als einziger der neuen Eee-PCs besitzt der 1201PN durch den Ion-Baustein auch einen HDMI-Ausgang. Die üppigere Ausstattung drückt aber auch auf die Akkulaufzeit: Bis zu sechs Stunden sollen es sein, was vermutlich nur bei Benutzung der Intel-Grafik zu erreichen ist. Das Ion-Netbook kostet mit Atom N450 (1,6 GHz), 2 GByte RAM und 250-GByte-Festplatte 499 Euro.

10 vs. 12 Zoll im Vergleich
10 vs. 12 Zoll im Vergleich
Alle diese Rechner konnte Asus schon im Betrieb zeigen, nicht aber ein weiteres Netbook, das nicht Eee PC heißt. Das "Lamborghini VX6" mit 12-Zoll-Display soll im Design an die italienischen Sportwagen erinnern. Wie deren Lack glänzt leider auch das Display des funktionslosen Modells, das Asus in Hamburg vorstellte. Das soll auch beim fertigen Gerät so sein.

  • Asus Eee PC 1015PE
  • Asus Eee PC 1015P
  • Asus Eee PC 1015P
  • Asus Eee PC 1016P
  • Asus Eee PC 1016P
  • Asus Eee PC 1215N
  • Asus Eee PC 1215N
  • Asus Eee PC 1201PN
  • Asus Eee PC 1201PN
  • Asus Lamborghini VX6
  • Daten der Serie 1015
  • Ausstattung des 1016P
  • Daten des 1018P
  • 12-Zöller 1215N mit Ion 2
  • Ausstattung des VX6
  • 10 vs. 12 Zoll im Vergleich
  • Auch im indirekten Licht spiegelt das Display der 12-Zöller stark.
  • Asus' Positionierung der Eees
  • Das VX6-Muster noch ohne den für die Serie geplanten HDMI.
  • Muster des VX6 ohne Elektronik
  • Unterschale Kunststoff, darauf Alu
Asus Lamborghini VX6

Lamborghini-Netbook mit Dual-Core Atom und USB 3.0

Dank Intels neuem Atom D525 mit zwei Kernen und 1,8 GHz und USB 3.0, Nvidias Ion und HDMI soll das VX6 deutlich schneller als andere Netbooks sein - Angaben zur Akkulaufzeit machte Asus jedoch noch nicht. Mit gleicher CPU und Display soll neben dem Lamborghini-Netbook auch der Eee PC 1215N erscheinen, der im Seashell-Design gehalten ist. Beide Geräte sollen im dritten Quartal 2010 auf den Markt kommen, Preise für die Dual-Core-Netbooks nannte Asus noch nicht. Auch über das Betriebssystem ist noch nicht entschieden, bisher ist Windows 7 Home Premium vorgesehen.

 Eee PC 1018 mit mehr Leistung und USB 3.0

eye home zur Startseite
IT-Insultant 18. Jun 2010

Kauf dir doch gleich einen Äppel, der ist viel besser und wenn Du arm bist, dann gibts...

jackjack 17. Jun 2010

auf meiner Liste stehen als Kandidaten - Hp mini 5102 mit umts und hd diplay - Samsung...

UserOffline 17. Jun 2010

mhh "Er verfügt über ein spiegelndes 12-Zoll-Display" Wat den nu? Oder gibt es das...

nie (Golem.de) 17. Jun 2010

Gemessen an Hunderttausenden verkaufter Geräte macht auch eine Anruferquote von einem...

anonym 17. Jun 2010

X100e hoert sich ganz gut an. Mit der tastatur könnte ich wohl leben. Cpu hoert sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASS-Einrichtungssysteme GmbH, Stockheim / Oberfranken
  2. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. Wilken NEUTRASOFT GmbH, Greven bei Münster/Westfalen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 1,49€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  2. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  3. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  4. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  5. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  6. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  7. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  8. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  9. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  10. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 14:14

  2. Re: Verdientes Ergebnis für alle Käufer

    Shoopi | 14:14

  3. Re: 2022...

    bernd71 | 14:13

  4. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    Azzuro | 14:13

  5. I'm sorry Dave, I'm afraid I can't do that.

    Magroll | 14:10


  1. 12:29

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:45

  5. 11:31

  6. 10:06

  7. 09:47

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel