Abo
  • IT-Karriere:

Mobilfunk

Nokia senkt Umsatzerwartungen

Nokia senkt seine Umsatzprognose für das zweite Quartal 2010 und damit auch für das Gesamtjahr 2010. Schuld sind unter anderem der hohe Preisdruck und Eurokurs.

Artikel veröffentlicht am ,

Hoher Wettbewerbsdruck vor allem im High-End-Bereich, eine Verschiebung im Produktmix hin zu Produkten mit geringeren Margen veranlassen Nokia dazu, die Umsatzprognose für das zweite Quartal 2010 sowie das gesamte Geschäftsjahr 2010 zu senken. Auch der schwache Eurokurs und globale Preistaktiken leisten ihren Beitrag.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. mWGmy World Germany GmbH, Köln

Erwartete Nokia bislang für das zweite Quartal 2010 einen Umsatz zwischen 6,7 und 7,2 Milliarden Euro, gehen die Finnen nun davon aus, am unteren Ende dieser Spanne oder knapp darunter zu landen. Für das Gesamtjahr hält Nokia seine Prognose für den Gesamtmarkt und den eigenen Marktanteil nach verkauften Geräten zwar aufrecht, rechnet aber nach Umsatz betrachtet mit einem leicht sinkenden Marktanteil.

Zahlen für das zweite Quartal 2010 will Nokia am 22. Juli 2010 vorlegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€

morecomp 17. Jun 2010

Hier machen sie die Fabrik dicht und wollen in Rumänien produzieren und in Deutschland...

nkn 16. Jun 2010

also ich würde sofort ein E70-mk2 kaufen. Habe jetzt ein e72 (auch sehr gut, traumhafte...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /