Abo
  • Services:

Webanalytics

IBM kauft Onlinewerbeexperten Coremetrics

IBMs neuer Zukauf ist ein Unternehmen aus dem Bereich Onlinewerbung und Kundenanalyse. Die Werkzeuge von Coremetrics werden in Big Blues Middleware-Sparte integriert.

Artikel veröffentlicht am ,
Webanalytics: IBM kauft Onlinewerbeexperten Coremetrics

IBM hat den Kauf des Webanalysespezialisten Coremetrics bekanntgegeben. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Coremetrics ist finanziert durch die Risikokapitalgeber 3i, Accel Partners, FTV Capital und Highland Capital Partners. Die letzte Finanzierungsrunde im Jahr 2008 hatte ein Volumen von 60 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. über HSH+S Management und Personalberatung GmbH, Region Rhein-Neckar, nahe München, Frankfurt, Würzburg
  2. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen

Das 1999 gegründete Privatunternehmen aus dem kalifornischen San Mateo ist auf webbasierte Real-Time-Analysewerkzeuge für Unternehmen spezialisiert. Coremetrics bietet Management für E-Mail-Werbung, Anzeigen in Werbenetzwerken und für Gebote für Suchmaschinenwerbung. Neuere Produkte sollen Werbekampagnen in sozialen Netzwerken verbessern und analysieren die Meinungen von Konsumenten zu Produkten und Dienstleistungen. Zu den Kunden von Coremetrics gehören die Bank of America, die Hotelkette Holiday Inn und die Fluglinie Virgin Atlantic Airways.

Coremetrics hat circa 230 Beschäftigte, die von IBM übernommen werden sollen. Die Softwareprodukte gehen in IBMs Sparte für Applikationen und integrierte Middleware ein. Die Übernahme soll bis Ende des Jahres 2010 abgeschlossen werden.

"Mit dieser Übernahme bauen wir unsere Möglichkeiten aus, den Kunden Einblick in das Kundenverhalten und in das künftige Kaufverhalten zu geben", sagte Craig Hayman, Generalmanager bei IBM Websphere. Dies werde in einem Software-as-a-Service-Modell vermarktet.

Die Übernahme von Coremetrics ist für IBM circa der fünfzigste Zukauf im Bereich Software seit 2003. Der IT-Konzern konzentriert sich auf den Bereich Software, wo IBM 2009 einen Gewinn von 8 Milliarden US-Dollar generieren konnte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger

Wir zeigen die ersten Schritte in Blender 2.80 Beta im Video.

Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos
  2. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  3. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen

    •  /