Abo
  • Services:

Parted Magic

Version 4.11 mit Clonezilla und File Roller

Parted Magic 4.11 bringt das Imagingwerkzeug Clonezilla mit. Der Linux-Kernel, das Partitionierungsprogramm Parted und weitere Anwendungen wurden aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Parted Magic: Version 4.11 mit Clonezilla und File Roller

Die Linux-Distribution Parted Magic ist in Version 4.11 freigegeben worden. Die Entwickler haben den enthaltenen Linux-Kernel auf Version 2.6.32.15 aktualisiert, die Basisanwendung zur Partitionierung Parted liegt jetzt in der Version 2.3 bei. Zusätzlich wurde der enthaltene Bootloader Super Grub Disk auf Version 1.98s1 gehoben.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  2. Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin

Nachdem die Entwickler Clonezilla zugunsten Partclones ersetzt hatten, kehrt das Imagingwerkzeug in der Version 2.3.5-21 zurück. Unter den Neuzugängen sind Anwendungen zum Umgang mit RAR-Archiven, Perl in Version 5.10.1 und LM-Sensors, die Schnittstelle zu Hardwaresensoren.

Parted Magic bietet den Browser Chromium sowie Werkzeuge zur Datenrettung, etwa Ext3grep zum Aufspüren gelöschter Dateien auf Ext3-Dateisystemen.

Parted Magic 4.11 liegt als gezipptes ISO-Image auf den Servern des Projekts zum Download bereit. Alternativ ist dort auch ein Image für USB-Sticks erhältlich. Zusätzlich stehen noch Versionen mit den Bootloadern Grub4Dos und PXE zur Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 32,99€

0o9i8u7z 16. Jun 2010

Sorry, das "Depp" ist mir rausgerutscht - ich dachte, ich hätte es vorm Abschicken des...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /