Abo
  • IT-Karriere:

Starcraft 2

Razer-Peripherie gibt visuelles Feedback

E3

Razer hat ein Headset, eine Maus und eine Tastatur für Starcraft-2-Spieler angekündigt. Alle sollen mit blauen LEDs visuelles Feedback geben - etwa wenn die eigene Basis angegriffen wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Starcraft 2: Razer-Peripherie gibt visuelles Feedback

Die Maus Razer Spectre, die Tastatur Razer Marauder und das Headset Razer Banshee sind beim Design von Starcraft 2 inspiriert, richten sich aber auch an Fans anderer Strategiespiele. Die interessanteste Funktion bleibt voraussichtlich Starcraft-2-Spielern vorbehalten: Sie werden durch drei verschiedene Felder mit mehrfarbigen LEDs optisch über die eigene Reaktionsgeschwindigkeit und über Geschehnisse im Spiel informiert.

  • Gaming-Headset Razer Banshee Starcraft II
  • Gaming-Headset Razer Banshee Starcraft II
  • Gaming-Headset Razer Banshee Starcraft II
  • Gaming-Headset Razer Banshee Starcraft II
  • Gaming-Tastatur Razer Marauder Starcraft II
  • Gaming-Tastatur Razer Marauder Starcraft II
  • Gaming-Tastatur Razer Marauder Starcraft II
  • Gaming-Tastatur Razer Marauder Starcraft II
  • Gaming-Tastatur Razer Marauder Starcraft II
  • Gaming-Maus Razer Spectre Starcraft II
  • Gaming-Maus Razer Spectre Starcraft II
  • Gaming-Maus Razer Spectre Starcraft II
  • Gaming-Maus Razer Spectre Starcraft II
  • Gaming-Maus Razer Spectre Starcraft II
  • Razer Starcraft II Zerg Edition Messenger Bag
  • Razer Starcraft II Zerg Edition Messenger Bag
Gaming-Tastatur Razer Marauder Starcraft II
Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster

Wird etwa die eigene Basis angegriffen, wechselt die Beleuchtung von blau auf rot - wobei die Farbtöne selbst gewählt werden können. Zu den weiteren Ingame-Ereignissen, zu denen optische Benachrichtigungen möglich sind, zählen die Fertigstellung von Gebäuden und neu erforschte Technik.

Die Reaktionszeit des Spielers (APM, Actions Per Minute) ermittelt Starcraft 2, die Razer-Peripheriegeräte nutzen diese Daten und wechseln entsprechend ihre Beleuchtung. Auch hier lassen sich die Farben für die APM-Stufen konfigurieren.

Vier Produkte für Starcraft-2-Fans

Die Gaming-Maus Razer Spectre Starcraft II hat einen 3,5-G-Lasersensor und fünf Knöpfe, deren Druckkraft und Klickgeschwindigkeit sich konfigurieren lassen. Die Maus arbeitet mit 5.600 dpi, 1.000-Hz-Polling und einer Reaktionszeit von 1 ms. Sie kostet 79,99 Euro.

Die Gaming-Tastatur Razer Marauder Starcraft II soll durch ihr kompaktes Design für Turniere geeignet sein und mit erhöhten Tasten die Spielsteuerung erleichtern. Tastenmakros sollen sich auch während des Spiels erstellen lassen. Die Tastatur kostet 119,99 Euro.

Das Gaming-Headset Razer Banshee Starcraft II umschließt beide Ohren und verfügt über eine Kabelfernbedienung für die Lautstärke und das zum Transport abnehmbare Mikrofon. Mittels Software können weitere Eigenschaften wie etwa die Tonhöhe konfiguriert werden. Auch das Headset kostet 119,99 Euro.

Wem das nicht reicht, der kann die Razer Starcraft II Zerg Edition Messenger Bag für 89,99 Euro hinzukaufen - und seine Gaming-Peripherie nebst Notebook darin verstauen. Die Tasche ist aus Nylon mit gepolstertem Innenfutter, hat einen einzelnen Schulterriemen, soll einhändig zu öffnen sein und verschiedene Innenfächer bieten.

Wer sich komplett mit den Starcraft-2-Produkten von Razer eindecken will, muss dafür über 400 Euro ausgeben. Laut Razer sollen die Produkte möglichst um den Starcraft-2-Verkaufsstart am 27. Juli 2010 auf den Markt kommen, allerdings kann der Hersteller auch auf Nachfrage bisher nur das 3. Quartal 2010 als Lieferzeitraum angeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€

Schnuffel 16. Jun 2010

Ich suche eine ordentliche Tastatur mit Cherry MX Switches (am besten brown - also nicht...

Le Juppes 16. Jun 2010

@SCeins Du solltest mal Warhammer 40k Dawn of War ausprobieren das ist recht ballanced...

fury 16. Jun 2010

hast du das nicht mit pferden verwechselt?

Lalaaaaa 16. Jun 2010

Damit alle sehen was für ein Loser du bist. :D

Johnny Cache 16. Jun 2010

AlienFX ist ja auch für manche Dinge durchaus praktisch, aber gibt es für sowas...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

    •  /