Abo
  • Services:
Anzeige
Sony Ericsson: Xperia X8 zunächst mit Android 1.6

Sony Ericsson

Xperia X8 zunächst mit Android 1.6

Die Xperia-Familie von Sony Ericsson bekommt mit dem X8 Zuwachs: Das Android-Smartphone mit UX-Benutzeroberfläche liegt von der Größe her zwischen den Modellen X10 und X10 mini. Für Letztere kündigte Sony Ericsson derweil ein Update auf Android 2.1 an.

Das Xperia X8 misst 99 x 54 x 15 mm, bringt 104 Gramm auf die Waage und verfügt über ein 3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln und kapazitivem Touchscreen. Dabei verfügt das Smartphone über 128 MByte Speicher, der mit MicroSD-Karten erweitert werden kann.

Anzeige

Die integrierte Kamera macht Fotos mit 3,32 Megapixeln und nimmt auch Videos auf. Neben UMTS mit HSPA, GPRS und EDGE werden auch Bluetooth, WLAN und aGPS unterstützt. Zudem ist ein UKW-Radio mit RDS integriert.

  • Xperia X8 von Sony Ericsson
  • Xperia X8 von Sony Ericsson
  • Xperia X8 von Sony Ericsson
  • Xperia X8 von Sony Ericsson
  • Xperia X8 von Sony Ericsson
  • Xperia X8 von Sony Ericsson
  • Xperia X8 von Sony Ericsson
  • Xperia X8 von Sony Ericsson
Xperia X8 von Sony Ericsson

Als Betriebssystem kommt Android zum Einsatz, zunächst aber in der bereits heute veralteten Version 1.6. Ein Update auf Android 2.1 ist geplant, möglicherweise schon kurz nachdem das Gerät auf den Markt kommt.

Sony Ericsson liefert das Gerät zudem mit der eigenen Applikation Timescape aus. Zudem können die Displayecken mit Funktionen belegt werden. Für Texteingaben steht eine QWERTZ-Tastatur zur Verfügung. Die Akkulaufzeit des X8 gibt Sony Ericsson mit 4:45 bis 5:40 Stunden an, die Standbyzeit soll bei rund 19 Tagen liegen.

Das Sony Ericsson Xperia X8 soll im Laufe des dritten Quartals 2010 in Weiß mitsamt farbigen Wechselcovern für die Rückseite für 219 Euro erhältlich sein.

Für die übrigen Modelle der Serie, das X10, X10 mini und X10 mini pro sowie das neue X8, will Sony Ericsson im dritten Quartal ein Firmwareupdate auf Android 2.1 bereitstellen.


eye home zur Startseite
iRobot 17. Jun 2010

Und eines Donnerstags dann, fast zweitausend Jahre, nachdem ein Mann an einen Baumstamm...

geekee 17. Jun 2010

Joah, zumal die 1. Generation mit iOS 4.0 auch spätestens jetzt raus aus dem Rennen ist.

Einsiedlerkrebs 17. Jun 2010

Auf meinem HTC Desire mit Sense-Oberfläche habe ich noch extra ein Widget für "Mobiles...

Arthur Dent 16. Jun 2010

Ist mir klar! Finde ich trotzdem etwas mager. Du meinst das das Flash-ROM?

Konsument3000 16. Jun 2010

Die sollen ein X1/X2 mit Android bringen.. ...und nich noch so ein Ding wies schon 15...


vertrags-handy.de - Handyblog & Mobile News / 23. Jun 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Nur 2000?

    css_profit | 18:43

  2. Re: Wo ist da nun das Problem?

    Tuxgamer12 | 18:40

  3. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    SelfEsteem | 18:39

  4. Re: Wenn das Bundeskartellamt...

    MarioWario | 18:36

  5. Re: Alles Geschmackssache

    ChMu | 18:31


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel