• IT-Karriere:
  • Services:

Playstation 3

Preis und Termin von Bewegungssteuerung Move enthüllt

E3

Auch die Playstation 3 bekommt eine Bewegungssteuerung - zu welchem Preis, hat Sony auf der E3 verraten. Außerdem hat das Unternehmen kostenpflichtige Zusatzinhalte für das Playstation Network und den Erscheinungstermin von Gran Turismo 5 angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 3: Preis und Termin von Bewegungssteuerung Move enthüllt

2010 wird bei Sony wohl nicht als großes Jahr in die Geschichte der E3-Pressekonferenzen eingehen. Neue Hardware gab es nicht zu sehen - weder die von vielen Auguren erhoffte Playstation Portable 2 noch die von niemandem ernsthaft erwartete Playstation 4 wurde angekündigt, und auch echte Überraschungen gab es nicht. Stattdessen hat das Unternehmen vor allem angekündigt, wann und zu welchem Preis die Bewegungssteuerung Move in den Handel kommt. In Europa ist es am 15. September 2010 so weit - in den USA und in Japan übrigens erst ein paar Tage später.

Inhalt:
  1. Playstation 3: Preis und Termin von Bewegungssteuerung Move enthüllt
  2. Zauberei mit Move

Die mit einer Leuchtkugel ausgestattete Hauptkomponente des Move-Gesamtsystems kostet 50 US-Dollar, wer den Navigation-Controller haben möchte, muss 30 US-Dollar investieren. Ein Bundle aus Move, einer zwingend benötigten Eyetoy-Kamera und einem kompatiblen Sportspiel wird es für 100 US-Dollar geben. Wer noch eine PS3 dazuhaben möchte, muss 400 US-Dollar ausgeben. Angesichts der Tatsache, dass viele Spieler - etwa für Partys - wohl zwei Move und zwei Navigation haben möchten, sind unter Umständen also locker 160 US-Dollar und mehr gefragt.

Sony tut viel dafür, dass sich diese Ausgabe lohnt: So wird es für eine Reihe von bereits erhältlichen Spielen kostenlose Move-Updates geben, darunter selbst so vergleichsweise ruhige Titel wie Heavy Rain. Überhaupt legte Sony viel Wert darauf, dass Move auch für Hardcorespieler geeignet sei - selbst ein Actionspiel wie Killzone 3 soll das System unterstützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Zauberei mit Move 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. (-74%) 15,50€
  3. 11,99€
  4. 19,99

Der Kaiser! 05. Jul 2010

Das Ding sieht schwul aus. Ich glaube nicht das richtige für diese Zielgruppe..

Der Kaiser! 05. Jul 2010

Weil die Wii ja für ihre Egoshooter bekannt ist.. (Gibt es dafür überhaupt einen? o.O)

Lolllipop 16. Jun 2010

Kann mich dem nur anschließen !!

PS3-Besitzer 16. Jun 2010

Die PS3 habe ich vor allem als zukunftssicheren Blue Ray Player gekauft und um bestimmte...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /