Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation 3: Preis und Termin von Bewegungssteuerung Move enthüllt

Playstation 3

Preis und Termin von Bewegungssteuerung Move enthüllt

E3

Auch die Playstation 3 bekommt eine Bewegungssteuerung - zu welchem Preis, hat Sony auf der E3 verraten. Außerdem hat das Unternehmen kostenpflichtige Zusatzinhalte für das Playstation Network und den Erscheinungstermin von Gran Turismo 5 angekündigt.

2010 wird bei Sony wohl nicht als großes Jahr in die Geschichte der E3-Pressekonferenzen eingehen. Neue Hardware gab es nicht zu sehen - weder die von vielen Auguren erhoffte Playstation Portable 2 noch die von niemandem ernsthaft erwartete Playstation 4 wurde angekündigt, und auch echte Überraschungen gab es nicht. Stattdessen hat das Unternehmen vor allem angekündigt, wann und zu welchem Preis die Bewegungssteuerung Move in den Handel kommt. In Europa ist es am 15. September 2010 so weit - in den USA und in Japan übrigens erst ein paar Tage später.

Anzeige

Die mit einer Leuchtkugel ausgestattete Hauptkomponente des Move-Gesamtsystems kostet 50 US-Dollar, wer den Navigation-Controller haben möchte, muss 30 US-Dollar investieren. Ein Bundle aus Move, einer zwingend benötigten Eyetoy-Kamera und einem kompatiblen Sportspiel wird es für 100 US-Dollar geben. Wer noch eine PS3 dazuhaben möchte, muss 400 US-Dollar ausgeben. Angesichts der Tatsache, dass viele Spieler - etwa für Partys - wohl zwei Move und zwei Navigation haben möchten, sind unter Umständen also locker 160 US-Dollar und mehr gefragt.

Sony tut viel dafür, dass sich diese Ausgabe lohnt: So wird es für eine Reihe von bereits erhältlichen Spielen kostenlose Move-Updates geben, darunter selbst so vergleichsweise ruhige Titel wie Heavy Rain. Überhaupt legte Sony viel Wert darauf, dass Move auch für Hardcorespieler geeignet sei - selbst ein Actionspiel wie Killzone 3 soll das System unterstützen.

Zauberei mit Move 

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 05. Jul 2010

Das Ding sieht schwul aus. Ich glaube nicht das richtige für diese Zielgruppe..

Der Kaiser! 05. Jul 2010

Weil die Wii ja für ihre Egoshooter bekannt ist.. (Gibt es dafür überhaupt einen? o.O)

Lolllipop 16. Jun 2010

Kann mich dem nur anschließen !!

PS3-Besitzer 16. Jun 2010

Die PS3 habe ich vor allem als zukunftssicheren Blue Ray Player gekauft und um bestimmte...


ps3dev - playstation 3 news blog / 16. Jun 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, München
  2. KES-Softwareentwicklung, Pforzheim (Home-Office möglich)
  3. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  4. QSC AG, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,00€ (Bestpreis!)
  2. 19,99€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (Kaufen und Leihen)

Folgen Sie uns
       


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: Ich tippe auf...

    xProcyonx | 04:27

  2. Re: Zur Verwendung als Festnetzersatz...

    Spaghetticode | 04:06

  3. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    Technik Schaf | 04:04

  4. Re: In Deutschland machen sich die Provider...

    Moe479 | 02:54

  5. Re: "Selber Schuld"

    Dadie | 02:35


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel