Abo
  • Services:
Anzeige
OLPC: XO-Laptop für Oberschüler

OLPC

XO-Laptop für Oberschüler

Bisher hat die Stiftung OLPC ihre Bildungsrechner an Grundschüler ausgeliefert. XO-HS heißt der Computer, der über eine andere Oberfläche und eine modifizierte Tastatur verfügt. Die ersten Rechner sollen im Spätsommer nach Uruguay geliefert werden.

Die Stiftung One Laptop Per Child (OLPC) hat eine neue Version ihres Bildungsrechners XO herausgebracht. Der XO-HS richtet sich an ältere Schüler, die weiterführende Schulen besuchen. Der erste XO war für Grundschüler gedacht.

Anzeige

Der XO-HS ist ein XO-1.5, der deutlich leistungsstärker ist als der erste XO. Der XO-1.5 verfügt laut OLPC über einen Via-Prozessor, der doppelt so leistungsfähig sein soll wie der Geode des Vorgängers. Arbeitsspeicher und Flashspeicher wurden jeweils vervierfacht, so dass jetzt 1 GByte RAM und 4 GByte als Datenspeicher zur Verfügung stehen. Zudem wurde die Tastatur modifiziert, sie soll den Bedürfnissen älterer Schüler besser angepasst sein als die des XO.

  • Der XO-HS ist ein XO-1.5
Der XO-HS ist ein XO-1.5

Statt der Sugar-Oberfläche für die jungen Schüler wird der XO-HS Gnome als Oberfläche haben, das Betriebssystem ist Fedora. Allerdings wird auch Sugar auf dem Computer vorinstalliert sein. Der Wechsel von der einen auf die andere Oberfläche soll mit nur einem Klick gehen, so OLPC.

Die ersten XO-HS gehen nach Südamerika: Ab September 2010 werden 90.000 der Rechner nach Uruguay geliefert.


eye home zur Startseite
Jeem 17. Jun 2010

Nein, OLPC wird nicht bei Foxconn gefertigt. Der wird von Quanta in Taiwan gefertigt.

Jeem 17. Jun 2010

Nicht, wenn der Bildschirm auf eInk basiert. Der Bildschirm beim OLPC ist eine Mischung...

rushed 15. Jun 2010

http://silea.umwelt-campus.de/ bei uns am Campus setzten sie die Dinger auch ein für ihr...

er setzen 15. Jun 2010

Lernmodule sind xml. Also vielleicht auch zumindest teilweise Epub. Player für die...

Westfriese 15. Jun 2010

Nein, das ist ein Entwicklungsland. Eigentlich sollten 90.000 iPads dahingeschickt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. CodeWrights GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 03:12

  2. Re: Kabel tauschen?

    bombinho | 03:07

  3. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    ManMashine | 03:06

  4. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    DAGEGEN | 02:55

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    emdotjay | 02:27


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel