Abo
  • Services:

OLPC

XO-Laptop für Oberschüler

Bisher hat die Stiftung OLPC ihre Bildungsrechner an Grundschüler ausgeliefert. XO-HS heißt der Computer, der über eine andere Oberfläche und eine modifizierte Tastatur verfügt. Die ersten Rechner sollen im Spätsommer nach Uruguay geliefert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
OLPC: XO-Laptop für Oberschüler

Die Stiftung One Laptop Per Child (OLPC) hat eine neue Version ihres Bildungsrechners XO herausgebracht. Der XO-HS richtet sich an ältere Schüler, die weiterführende Schulen besuchen. Der erste XO war für Grundschüler gedacht.

Stellenmarkt
  1. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Berlin
  2. Ipsos GmbH, Nürnberg

Der XO-HS ist ein XO-1.5, der deutlich leistungsstärker ist als der erste XO. Der XO-1.5 verfügt laut OLPC über einen Via-Prozessor, der doppelt so leistungsfähig sein soll wie der Geode des Vorgängers. Arbeitsspeicher und Flashspeicher wurden jeweils vervierfacht, so dass jetzt 1 GByte RAM und 4 GByte als Datenspeicher zur Verfügung stehen. Zudem wurde die Tastatur modifiziert, sie soll den Bedürfnissen älterer Schüler besser angepasst sein als die des XO.

  • Der XO-HS ist ein XO-1.5
Der XO-HS ist ein XO-1.5

Statt der Sugar-Oberfläche für die jungen Schüler wird der XO-HS Gnome als Oberfläche haben, das Betriebssystem ist Fedora. Allerdings wird auch Sugar auf dem Computer vorinstalliert sein. Der Wechsel von der einen auf die andere Oberfläche soll mit nur einem Klick gehen, so OLPC.

Die ersten XO-HS gehen nach Südamerika: Ab September 2010 werden 90.000 der Rechner nach Uruguay geliefert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 2,49€
  3. 25,99€
  4. 24,99€

Jeem 17. Jun 2010

Nein, OLPC wird nicht bei Foxconn gefertigt. Der wird von Quanta in Taiwan gefertigt.

Jeem 17. Jun 2010

Nicht, wenn der Bildschirm auf eInk basiert. Der Bildschirm beim OLPC ist eine Mischung...

rushed 15. Jun 2010

http://silea.umwelt-campus.de/ bei uns am Campus setzten sie die Dinger auch ein für ihr...

er setzen 15. Jun 2010

Lernmodule sind xml. Also vielleicht auch zumindest teilweise Epub. Player für die...

Westfriese 15. Jun 2010

Nein, das ist ein Entwicklungsland. Eigentlich sollten 90.000 iPads dahingeschickt...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /