Abo
  • Services:
Anzeige

RIM

Blackberry-Macher arbeiten an einem Tablet

Bei Research in Motion (RIM) sollen sich zwei neue Geräte in der Testphase befinden. Zum einen ein Blackberry mit ausziehbarer Tastatur, zum anderen ein Tablet.

RIM experimentiert derzeit mit einem Tablet, das als zusätzlicher Begleiter für RIMs Blackberry-Smartphones gedacht ist, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Kreise, die mit den Plänen des Smartphoneherstellers vertraut sind. Das Tablet soll sich in einer frühen Entwicklungsphase befinden, aber so weit sein, dass eine Veröffentlichung noch vor Ablauf des Jahres 2010 möglich wäre.

Anzeige

Die Außenanbindung übernimmt das Gerät nicht selbst. Stattdessen soll es sich mit einem Blackberry-Smartphone verbinden, das dann die Netzwerkverbindung herstellt.

Des Weiteren soll sich ein Smartphone in der Entwicklung befinden, das einen Touchscreen und eine ausziehbare Tastatur kombiniert. RIM verkauft unter anderem mit dem Storm 2 ein Smartphone mit Touchscreen. Dieses bietet einen klickbaren Touchscreen, der gleichzeitig auch als virtuelle Tastatur dient.

Das neue Smartphone hat eine nach unten ausziehbare Qwerty-Tastatur, so das Wall Street Journal. Zudem sollen 4 GByte Speicher und eine 5-Megapixel-Kamera verbaut sein. Zusätzlich zu den Bemühungen, die Hardware zu verbessern, wird zudem an einem neuen Betriebssystem und einem neuen Browser gearbeitet. Der neue Browser soll Webseiten sehr viel schneller rendern als der jetzige Browser und die Anzeige mehrerer Webseiten gleichzeitig unterstützen. Dazu hat RIM im August 2009 den Webkit-Spezialisten Torch Mobile übernommen.


eye home zur Startseite
fasdfasdfasdf 15. Jun 2010

Also OS 6 sieht doch ziemlich ok aus - so wie jedes der anderen OSe halt auch, mit viel...

fadfasdfasdf 15. Jun 2010

fischi fischi fang fang - und RIM wohl nicht. Achso, du kennst nur die Geräte, hast aber...

BBundELO_Fan 15. Jun 2010

Ich denke dass mindestens WLAN und Bluetooth eingebaut sein muss. Du kannst das Handy...

fof 15. Jun 2010

hoffen wir's

pabolux 15. Jun 2010

wenn die das genau so ergonomisch und zukunfstorientierd hinkriegen wie die Handy's, dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. State Street Bank International GmbH, München
  4. andagon GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Freeride

    Crass Spektakel | 02:53

  2. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    Bouncy | 02:46

  3. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    Bouncy | 02:43

  4. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    ustas04 | 02:41

  5. Kein Login nach Update mehr möglich - "Dauer Loop"

    ve2000 | 02:14


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel