Abo
  • Services:
Anzeige
Apple iPhone 4: Deutsche Telekom nennt Preise für Neu- und Altkunden (Upd.)

Apple iPhone 4

Deutsche Telekom nennt Preise für Neu- und Altkunden (Upd.)

Die Deutsche Telekom hat Preise für Neukunden für das iPhone 4 bekanntgegeben. Ab dem 15. Juni 2010 können Interessierte das Mobiltelefon samt Vertrag vorbestellen. Für Bestandskunden ist ebenfalls ein Angebot vorgesehen.

Apples iPhone 4 wird zu Preisen zwischen 1 und 400 Euro zu haben sein, wenn gleichzeitig ein Complete-Vertrag bei der Deutschen Telekom abgeschlossen wird. Die Konditionen der Verträge sollen sich nicht ändern, wie der Netzbetreiber via Twitter bekanntgibt. Das iPhone 4 wird damit etwas teurer als das iPhone 3GS, das die Telekom derzeit modellabhängig für bis zu 340 Euro anbietet.

Anzeige

Bestandskunden müssen mit anderen Preisen rechnen. Es sollen dieselben Regeln gelten wie schon vor einem Jahr beim 3GS. Das bedeutet, dass der Kunde, der eine Restlaufzeit seines Altvertrages von maximal zwölf Monaten hat, den Vertrag vorzeitig verlängern kann. Für jeden Monat werden 25 Euro für die vorzeitige Ablösung fällig. Schlimmstenfalls kostet das iPhone 4 mit 32 GByte Speicher also rund 700 Euro.

  • Apple iPhone 4
  • Apple iPhone 4
  • Apple iPhone 4
Apple iPhone 4

Wer ein iPhone 4 ohne Vertrag haben möchte, muss um die 1.000 Euro für das Gerät hinblättern. Einige Händler haben die Preise bereits in Erwartung reger Nachfrage nach oben geschraubt.

Ab dem 24. Juni 2010 ist dann mit der Auslieferung zu rechnen. Neukunden der Telekom können das Gerät ab 10 Uhr am 15. Juni 2010 vorbestellen. Bestandskunden müssen laut der Telekom einen Telekom-Shop aufsuchen. Es wird vorerst ausschließlich schwarze iPhone-4-Modelle bei der Deutschen Telekom geben. Die weißen Geräte sind nicht lieferbar.

Nachtrag vom 15. Juni 2010, 12:00 Uhr:

Die Deutsche Telekom hat die Tarifseite für iPhone-Neukunden freigeschaltet. Dort sind Details zu den Preisen mit dem iPhone 4 und dem älteren iPhone 3GS hinterlegt. Im Complete-S-Tarif (rund 45 Euro pro Monat) kostet das iPhone 4 mit 16 GByte fast 170 Euro. Wer 32 GByte haben möchte, muss rund 300 Euro zahlen. Das iPhone 3GS kostet mit diesem Vertrag 100 beziehungsweise 220 Euro. Nur wer den teuersten Tarif für 120 Euro im Monat wählt, kann das iPhone 4 mit 32 GByte für einen Euro bekommen.


eye home zur Startseite
peter01021976 22. Dez 2011

Ich kann von einer Bestellung bei diesem Shop nur dringend abraten. Ich habe am 02.12...

Trollversteher 21. Jun 2010

Mmmm... Und da steckt ganz sicher nur uneigennützige Hilfsbereitschaft dahinter, dass Du...

deffel 17. Jun 2010

[...] Recht hast Du. [...] [...] Ich hab das 3GS 32GB und ich werde mir kein iPhone mehr...

windowsverabsch... 16. Jun 2010

Bei den HTC-Handys geht das Display ja ganz ohne Feindeinwirkung kaputt was man so hört. *g*


Handy ohne Vertrag / 15. Jun 2010

iPhone 4 Preise

Free Mac Software Blog / 14. Jun 2010

Telekom twittert alle Fakten zum iPhone 4

Vip-Bereich / 14. Jun 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  2. Media Carrier GmbH, München
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. (-44%) 13,99€
  3. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    Kondom | 16:43

  2. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    RipClaw | 16:42

  3. Re: "Augenzeugen", "Meinungen" und...

    cicero | 16:37

  4. Re: AGesVG

    bjoedden | 16:34

  5. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    Infinity2017 | 16:34


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel