• IT-Karriere:
  • Services:

Gameforge

Star Trek als Browserspiel

Der Karlsruher Browserspielhersteller Gameforge will Browserspiele auf Basis von Star Trek anbieten und hat dazu ein internationales Lizenzabkommen geschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gameforge plant, auf Basis der Star-Trek-Lizenz kostenlose Browserspiele zu veröffentlichen. Damit will Gameforge vor allem seinen internationalen Marktanteil weiter vergrößern - es hat vor allem den US-Markt im Blick.

Wie die geplanten Spiele konkret aussehen sollen, verriet Gameforge noch nicht. "Unser Entwicklungsteam konzentriert sich mit vollem Engagement darauf, der legendären Geschichte von Star Trek treu zu bleiben und spannende Free-to-Play Spiele zu präsentieren, die sowohl Fans als auch Gamer begeistern", kommentiert Gameforge-Manager Ralf Adam die Pläne.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  2. 749€
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)

Seradest 24. Jun 2010

Noch mehr Trekgamespieler am Start?^

TheTank 15. Jun 2010

@Serien: Bei Voy war NUR der Doktor lustig. Seven war doch eigentlich nur ein Blickfang...


Folgen Sie uns
       


PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /