Abo
  • Services:
Anzeige
Open Bank Project: Mit offenen Finanztransaktionen gegen Korruption

Open Bank Project

Mit offenen Finanztransaktionen gegen Korruption

Das Open-Bank-Projekt will für mehr Transparenz bei Finanztransaktionen sorgen, um Korruption und Misswirtschaft zu verhindern. Das Berliner Unternehmen Technical Solutions Berlin (TESOBE) will dazu ein Framework entwickeln, das Zugang zu den Transaktionen bietet.

Um wirksam gegen Korruption und Misswirtschaft anzugehen, sollen die Finanztransaktionen von Regierungen öffentlich zugänglich gemacht werden, sagte Simon Redfern, Gründer und CEO von TESOBE und Gründer des Open Bank Project auf dem Linuxtag 2010. Das Mehr-Augen-Prinzip hinter dem Open Bank Project (OBP) ließe sich auch auf Wohltätigkeitsvereine anwenden: Die Öffentlichkeit könnte nachvollziehen, wo gespendetes Geld eingesetzt wird. Gleichzeitig sollen Spender den Einsatz des Geldes kommentieren und Verbesserungsvorschläge abgeben können. OBP will sich an der Zielsetzung und den Richtlinien der European Transparency Initiative orientieren.

  •  
 

Das geplante Framework soll auf herkömmlichen Schnittstellen für Electronic Banking aufsetzten, etwa auf das weit verbreitete Homebanking Computer Interface (HBCI). Über ein API, das den Zugang mit OAuth steuert, sollen Daten per HTTPs, XML und RESTful bereitgestellt werden können. OBP könnte auch intern von Firmen verwendet werden, die ausgewählten Mitarbeitern Finanztransaktionen darlegen wollen. Die Open-Bank-Appliance soll ausschließlich mit freier Software realisiert werden, darunter Python, Java, PostgreSQL und Xen.

Anzeige

Das OBP-API soll es mit seiner einheitlichen Schnittstelle auch Banken ermöglichen, ihren Kunden weitere Dienstleitungen zu bieten, etwa im Bereich Mobile Payment.

Das Projekt steckt noch in der Planungsphase. Gegenwärtig wird nach Partnern gesucht und eine Bewerbung um EU-Fördermittel vorbereitet. Laut TESOBE wird sich unter anderem die CNRS/Université Lille 1 in Frankreich an der Entwicklung des Projekts beteiligen und sich dabei um Data Mining kümmern.


eye home zur Startseite
neueste Postings 15. Jun 2010

Er wird rückfällig ... :-) Zusammenhangslose Satzschnipsel. Muss wohl am Alter liegen

debian wird... 15. Jun 2010

Flaggen und Taggen wird von OverCheckern hier im Forum schon seit Jahren gefordert. Das...

Simon Redfern... 14. Jun 2010

Hi Folks, I'm to blame for the design so far. ;-) It's done in inkscape by the way and I...

titrat 14. Jun 2010

Werden dann auch alle Gehälter aller Angestellen veröffentlicht? Auch als potentieller...

Azz 14. Jun 2010

Ich dachte immer, dass man spätestens seit diesen Informations-Transparenz Gesetzen (mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt
  3. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. GTA V PS4/XBO für 27,00€ und Fast & Furious 1-7 Box Blu...
  2. (u. a. Wolverine 1&2, Iron Man 1-3 und Avengers)
  3. (u. a. Total War: WARHAMMER 24,99€ und Rome: Total War Collection 2,75€)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Mrs. MINT

  2. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  3. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  4. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  5. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017

  6. Sony

    20 Millionen Playstation im Geschäftsjahr verkauft

  7. Razer Lancehead

    Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  8. TV

    SD-Abschaltung kommt auch bei Satellitenfernsehen

  9. ZBook G4

    HP stellt Grafiker-Workstations für unterwegs vor

  10. Messenger Lite

    Facebook bringt abgespeckte Messenger-App nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Re: Ist die Telekom endlich mal aufgewacht?!

    bombinho | 11:16

  2. Re: Was mach ich denn....

    Kondratieff | 11:16

  3. Re: warum _genau_ gehen nicht mehere qualitäten?

    t | 11:13

  4. Re: Diese Analyse ist ein peinlicher Tiefpunkt

    Kleba | 11:13

  5. Re: Und später mal in ein paar Jahren

    Atraides | 11:13


  1. 09:01

  2. 08:00

  3. 18:05

  4. 17:30

  5. 17:08

  6. 16:51

  7. 16:31

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel