Abo
  • Services:

Open Bank Project

Mit offenen Finanztransaktionen gegen Korruption

Das Open-Bank-Projekt will für mehr Transparenz bei Finanztransaktionen sorgen, um Korruption und Misswirtschaft zu verhindern. Das Berliner Unternehmen Technical Solutions Berlin (TESOBE) will dazu ein Framework entwickeln, das Zugang zu den Transaktionen bietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Open Bank Project: Mit offenen Finanztransaktionen gegen Korruption

Um wirksam gegen Korruption und Misswirtschaft anzugehen, sollen die Finanztransaktionen von Regierungen öffentlich zugänglich gemacht werden, sagte Simon Redfern, Gründer und CEO von TESOBE und Gründer des Open Bank Project auf dem Linuxtag 2010. Das Mehr-Augen-Prinzip hinter dem Open Bank Project (OBP) ließe sich auch auf Wohltätigkeitsvereine anwenden: Die Öffentlichkeit könnte nachvollziehen, wo gespendetes Geld eingesetzt wird. Gleichzeitig sollen Spender den Einsatz des Geldes kommentieren und Verbesserungsvorschläge abgeben können. OBP will sich an der Zielsetzung und den Richtlinien der European Transparency Initiative orientieren.

  •  
 
Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Magdeburg
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Das geplante Framework soll auf herkömmlichen Schnittstellen für Electronic Banking aufsetzten, etwa auf das weit verbreitete Homebanking Computer Interface (HBCI). Über ein API, das den Zugang mit OAuth steuert, sollen Daten per HTTPs, XML und RESTful bereitgestellt werden können. OBP könnte auch intern von Firmen verwendet werden, die ausgewählten Mitarbeitern Finanztransaktionen darlegen wollen. Die Open-Bank-Appliance soll ausschließlich mit freier Software realisiert werden, darunter Python, Java, PostgreSQL und Xen.

Das OBP-API soll es mit seiner einheitlichen Schnittstelle auch Banken ermöglichen, ihren Kunden weitere Dienstleitungen zu bieten, etwa im Bereich Mobile Payment.

Das Projekt steckt noch in der Planungsphase. Gegenwärtig wird nach Partnern gesucht und eine Bewerbung um EU-Fördermittel vorbereitet. Laut TESOBE wird sich unter anderem die CNRS/Université Lille 1 in Frankreich an der Entwicklung des Projekts beteiligen und sich dabei um Data Mining kümmern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)
  3. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  4. 59,79€ inkl. Rabatt

neueste Postings 15. Jun 2010

Er wird rückfällig ... :-) Zusammenhangslose Satzschnipsel. Muss wohl am Alter liegen

debian wird... 15. Jun 2010

Flaggen und Taggen wird von OverCheckern hier im Forum schon seit Jahren gefordert. Das...

Simon Redfern... 14. Jun 2010

Hi Folks, I'm to blame for the design so far. ;-) It's done in inkscape by the way and I...

titrat 14. Jun 2010

Werden dann auch alle Gehälter aller Angestellen veröffentlicht? Auch als potentieller...

Azz 14. Jun 2010

Ich dachte immer, dass man spätestens seit diesen Informations-Transparenz Gesetzen (mir...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /