Abo
  • Services:

Internet

Staatsminister Neumann will internationale Regeln

Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) möchte das Internet im Interesse der Nutzer mit internationalen Regeln gestalten. Dazu gehört seiner Meinung nach auch ein wirksamer Schutz des Urheberrechts.

Artikel veröffentlicht am ,
Bernd Neumann
Bernd Neumann

Bernd Neumann, Staatsminister für Kultur und Medien, möchte auf internationaler Ebene den Umgang mit dem Internet regeln. Für ihn ist es wichtig, dass es im Interesse der Nutzer gestaltet wird. Ein dringliches Problem sei der wirksame Schutz des Urheberrechts, sagte Neumann dem Nachrichtenmagazin Focus. Er hatte in der Vergangenheit bereits die Privatkopie infrage gestellt. Zudem seien Fragen des Telmedienrechts und des Datenschutzes zu klären.

Gefahr der Desorientierung

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Für Neumann besteht die Gefahr der Desorientierung. Er bezieht sich dabei auf die "gewaltigen Informationsmengen, die sich durch das World Wide Web bewegen". Im Zusammenhang mit dem großen Erfolg von Google, Facebook und Twitter sieht er die "Fähigkeit zur Auswahl" als eine der großen Herausforderungen.

"Eine sinnvolle Auswahl ist nur möglich durch kritischen Umgang, durch Unterscheidung und Bewertung. Um dies zu leisten, muss man erst einmal vergleichen können. So wie Literaturkritik ohne Vergleich mit Referenzwerken der Weltliteratur nur eine halbe Sache wäre, ist auch der Umgang mit der Google- und Facebook-Welt ohne Bezug auf gesicherte Informationen und Wertungen nicht ausreichend", sagt Neumann.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 26,99€
  2. 19,95€
  3. 14,95€
  4. 9,95€

surfenohneende 14. Jun 2010

GG Art 20 Abs 1-4 ;-) Ich weiß, dass die alle zu bestimmten %en für A. sind. Nur CxU...

Eternal September 14. Jun 2010

Es sind aber mittlerweile mehr Ü60er im Netz als U20. Hat natürlich demographische...

troshka 14. Jun 2010

Die Schafe werden zum Schutze der Schafe geschlachtet. So kann es doch nicht weiter...

Azz 14. Jun 2010

Es liegt IMHO wirklich an zu viel Dummheit. Erst heute morgen wieder: Kollegin: Das ist...

Hara Kiri 14. Jun 2010

Warum? Damit kein bildender Künstler mehr Geld verdient? Bevor man so einen Quatsch...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /