Abo
  • Services:
Anzeige

SCO kontra Novell

Schluss, aus und vorbei?

Die epische Auseinandersetzung zwischen SCO und Novell über die Eigentümerschaft des UNIX-Quellcodes scheint tatsächlich beendet zu sein. Ein US-Bezirksrichter hat am Donnerstag SCOs Antrag auf ein neues Verfahren abgelehnt.

Seit gut sieben Jahren hat sich das US-Unternehmen SCO, hervorgegangen aus dem UNIX-Hersteller Santa Cruz Operation, bemüht, den Konkurrenten Linux auf dem Rechtsweg zur Strecke zu bringen. Es begann mit einer Klage gegen IBM wegen Urheberrechtsverletzungen und gipfelte in einer Klage gegen Novell. SCO wollte von Novell die Rechte am Quellcode erworben haben, wohingegen Novell nur von einer Lizenz zur Nutzung für SCO ausging.

Anzeige

Nach einem jahrelangen Gerichtsverfahren in den USA entschied eine Jury dieses Jahr zugunsten von Novell. SCO wurde zu Schadensersatzzahlungen in Millionenhöhe an Novell verurteilt und meldete Bankrott an.

Mit dem Urteil entfiel praktisch die Rechtsgrundlage für SCOs Klage gegen IBM. SCO wollte sich damit jedoch nicht abfinden und beantragte ein neues Verfahren. Der Vorstoß scheiterte jedoch gestern. Der für die Prüfung des Antrages zuständige Bezirksrichter Ted Stewart fand diesen unbegründet und lehnte ihn ab. SCO hätte keinerlei Belege dafür erbracht, dass die Jury im Verfahren nicht alle vorgelegten Beweise ausreichend gewürdigt und deshalb ein Fehlurteil gefällt hätte.

Ars Technica zitiert Richter Stewart mit den Worten: "Das Gericht stellt fest, dass das ergangene Urteil in keiner Weise offensichtlich, entschieden und überwiegend gegen die präsentierten Fakten ausgefallen ist. Aus diesem Grunde hat SCO keinen Anspruch auf ein neues Verfahren."

Damit sollte eigentlich alles klar sein. Das für die Klage gegen IBM zuständige Gericht müsste diese jetzt abweisen, da SCO keine Urheberrechte am UNIX-Quellcode hält, die das Unternehmen gegen IBM durchsetzen könnte. Da SCO pleite ist, wird Novell von den Millionen, die SCO zahlen soll, wohl keinen Cent sehen.

Aber wer weiß. SCO hat sich in den vergangen Jahren immer wieder als erstaunlich findig erwiesen, wenn es darum ging, eine neue Klage gegen irgendjemanden anzustrengen. Wir dürfen alle gespannt sein, was SCO als Nächstes aus dem Hut zaubert. Aber vielleicht ist die Vorstellung diesmal ja tatsächlich und endgültig beendet - Schluss, aus und vorbei? [Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
mcbride nicht... 13. Jun 2010

Ergänzungskorrektur: Die Reihenfolge und Grund der Klagen ist vielen Forenteilnehmern...

GodsBoss 12. Jun 2010

Wann hat denn das Forum gewählt? Oder meinst du die Bundestagswahlen und andere? Da sind...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    monosurround | 02:08

  2. Im video

    Codemonkey | 02:03

  3. Re: Schade.

    ManMashine | 01:54

  4. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    motzerator | 01:44

  5. Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    motzerator | 01:39


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel