Sonic Adventure und Crazy Taxi

Dreamcast kehrt zurück

Sega lässt die Dreamcast auferstehen und veröffentlicht die wichtigsten Klassiker der 2001 eingestellten Spielekonsole Dreamcast für Xbox 360 und Playstation 3. Den Anfang machen Sonic Adventure und Crazy Taxi.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonic Adventure und Crazy Taxi: Dreamcast kehrt zurück

Ab Herbst 2010 will Sega die größten Erfolgstitel der Dreamcast über Xbox Live Arcade und das Playstation Network veröffentlichen und damit den 11. Geburtstag der Konsole in Europa feiern. Die Dreamcast kam hierzulande am 14. Oktober 1999 auf den Markt.

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker Security Response Support (m/w/d)
    G DATA CyberDefense AG, Bochum
  2. SAP MM Senior Prozess-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
Detailsuche

Den Anfang machen die Titel Sonic Adventure und Crazy Taxi. Insgesamt erschienen rund 650 Spiele für Segas Konsole.

Alle Spiele, die im Rahmen dieser Reihe veröffentlicht werden, basieren auf den Original-Dreamcast-Spielen, sind aber um neue Funktionen wie Online-Bestenlisten erweitert. Zudem verspricht Sega höher aufgelöste Grafik und Surround-Sound.

  • Sonic Adventures
  • Sonic Adventures
  • Sonic Adventures
  • Crazy Taxi
  • Crazy Taxi
Sonic Adventures

Das für Dreamcast eingeführte Speichermedium GD-ROM (Giga Disc Read Only Memory) hat eine Speicherkapazität von 1,2 GByte. Somit wird das Speicherlimit für Xbox-Live-Arcade-Spiele wohl erneut angehoben. Anfänglich waren Spiele auf 50 MByte begrenzt, dann wurde die Begrenzung auf 250 MByte angehoben, als der Playstation-1-Klassiker Symphony of the Night erschien.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Indiegames-Entwicklung
Was dieser Saftladen besser macht als andere

Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
Artikel
  1. KenFM: Ken Jebsen von Anonymous gehackt
    KenFM
    Ken Jebsen von Anonymous gehackt

    Die Aktivisten von Anonymous haben die Website des Verschwörungstheoretikers Ken Jebsen gehackt und offenbar Infos zu Spendern erbeutet.

  2. Serverprobleme: Anlaufschwierigkeiten beim digitalen Impfnachweis
    Serverprobleme
    Anlaufschwierigkeiten beim digitalen Impfnachweis

    Nach mehreren Versuchen sind wir in Berlin an einen digitalen Impfnachweis gekommen. Doch die Apotheken berichten von Serverproblemen.

  3. Geforce RTX 3000: Nvidia baut mehr Ampere-Grafikkarten auf Kosten der RTX 2060
    Geforce RTX 3000
    Nvidia baut mehr Ampere-Grafikkarten auf Kosten der RTX 2060

    Nvidia will Kapazitäten freimachen und statt Turing-Grafikkarten Geforce-RTX-3000-Varianten bauen. Das könnte zu mehr Verfügbarkeit führen.

pullMulll 16. Jun 2010

beim dealer deines vertrauens. :) Icg fand das ding schon immer Scheiße, okay es hat...

moep 14. Jun 2010

dann musst du aber 32x, sega cd, Saturn ausklammern :> und trotzdem waren die Games auf...

unwissender 14. Jun 2010

Grandia II ist damals auch für die Dreamcast veröffentlicht worden; der Beweis steht bei...

Sonic77 12. Jun 2010

Schäm Dich, solch geniale SEGA Spiele auf solch schmierigen SONY Konsolen zu spielen! :-P

Mietzekatze 12. Jun 2010

Sega wollte schon gerne ein wenig Geld verdienen. Weswegen sollten sie dann so blöd sein...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /