Abo
  • Services:

Sonic Adventure und Crazy Taxi

Dreamcast kehrt zurück

Sega lässt die Dreamcast auferstehen und veröffentlicht die wichtigsten Klassiker der 2001 eingestellten Spielekonsole Dreamcast für Xbox 360 und Playstation 3. Den Anfang machen Sonic Adventure und Crazy Taxi.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonic Adventure und Crazy Taxi: Dreamcast kehrt zurück

Ab Herbst 2010 will Sega die größten Erfolgstitel der Dreamcast über Xbox Live Arcade und das Playstation Network veröffentlichen und damit den 11. Geburtstag der Konsole in Europa feiern. Die Dreamcast kam hierzulande am 14. Oktober 1999 auf den Markt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Grasbrunn
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden

Den Anfang machen die Titel Sonic Adventure und Crazy Taxi. Insgesamt erschienen rund 650 Spiele für Segas Konsole.

Alle Spiele, die im Rahmen dieser Reihe veröffentlicht werden, basieren auf den Original-Dreamcast-Spielen, sind aber um neue Funktionen wie Online-Bestenlisten erweitert. Zudem verspricht Sega höher aufgelöste Grafik und Surround-Sound.

  • Sonic Adventures
  • Sonic Adventures
  • Sonic Adventures
  • Crazy Taxi
  • Crazy Taxi
Sonic Adventures

Das für Dreamcast eingeführte Speichermedium GD-ROM (Giga Disc Read Only Memory) hat eine Speicherkapazität von 1,2 GByte. Somit wird das Speicherlimit für Xbox-Live-Arcade-Spiele wohl erneut angehoben. Anfänglich waren Spiele auf 50 MByte begrenzt, dann wurde die Begrenzung auf 250 MByte angehoben, als der Playstation-1-Klassiker Symphony of the Night erschien.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

pullMulll 16. Jun 2010

beim dealer deines vertrauens. :) Icg fand das ding schon immer Scheiße, okay es hat...

moep 14. Jun 2010

dann musst du aber 32x, sega cd, Saturn ausklammern :> und trotzdem waren die Games auf...

unwissender 14. Jun 2010

Grandia II ist damals auch für die Dreamcast veröffentlicht worden; der Beweis steht bei...

Sonic77 12. Jun 2010

Schäm Dich, solch geniale SEGA Spiele auf solch schmierigen SONY Konsolen zu spielen! :-P

Mietzekatze 12. Jun 2010

Sega wollte schon gerne ein wenig Geld verdienen. Weswegen sollten sie dann so blöd sein...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /