• IT-Karriere:
  • Services:

Mac vs. PC

Team Fortress 2 für den Mac ist fertig

In der blauen Ecke die Macs, in der roten die PCs. Mit Team Fortress 2 will Valve die Debatte um das bessere Betriebssystem endlich beenden. Ab jetzt sollen zumindest die spielenden Nutzer der Systeme im 3D-Shooter aufeinander losgehen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Mac vs. PC: Team Fortress 2 für den Mac ist fertig

Valve hat die Mac-Version des 3D-Shooters Team Fortress 2 fertiggestellt und stellt sie über Steam bereit. Wie gehabt müssen Spieler im Team aufeinander losgehen, um etwa Flaggen zu erobern oder das eigene Gebiet zu verteidigen. Mit einem Trailer macht Valve zudem auf ein kleines Gimmick aufmerksam:

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau
  2. Südpfalzwerkstatt gGmbH, Offenbach

Mac-Nutzer können sich zu erkennen geben, denn bis zum 14. Juni können sie typische Apple-Ohrhörer als Spielgegenstand bekommen und tragen. Für PC- und Mac-Nutzer gilt zudem: Wer Steam noch nicht hat, kann Team Fortress 2 bis zum 13. Juni 2010 testen. Danach bedarf es wieder einer Lizenz. Wer schon eine PC-Lizenz hat, kann sie auch auf dem Mac nutzen.

Team Fortress 2 steht ab sofort als Download via Steam zur Verfügung. Die Mac-Version von Steam funktioniert nur auf HFS-Dateisystemen, bei denen Case Sensitivity abgeschaltet ist. Andernfalls gibt es eine Fehlermeldung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 11,00€
  2. 4,98€
  3. 32,99€
  4. 2,44€

Eintagsfliege 14. Jun 2010

Das ist der Heavy-Marketing-Ballmer. Es kosten 400.000,-$ ihn 12 Sekunden lang die...

Unsinn 13. Jun 2010

ein System mit 90% Marktanteil existiert nicht ...

PullMulll 13. Jun 2010

war doch nur ein späßgen, komm wieder runter... APPLEBOY :)

Klau3 12. Jun 2010

Das ist lustig, werde ich mir merken :)

dEEkAy 12. Jun 2010

Das einzige das heutzutage einen Mac von einem "herkömmlichen PC" unterscheidet ist das...


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /