Abo
  • Services:
Anzeige
Sicherheitsrisiko: 32 Sicherheitslücken im Flash Player

Sicherheitsrisiko

32 Sicherheitslücken im Flash Player

Adobe hat den angekündigten außerplanmäßigen Patch für den Flash Player veröffentlicht. Er beseitigt mit einem Schlag 32 Sicherheitslücken, die in der Mehrzahl zur Ausführung von Programmcode missbraucht werden können.

28 der 32 Sicherheitslücken im Flash Player können zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden und gelten damit als gefährlich. Einer dieser Fehler wird bereits aktiv ausgenutzt, so dass der Flash Player möglichst zügig aktualisiert werden sollte. Wer bereits den Flash Player 10 verwendet, muss dazu auf den gerade erschienenen Flash Player 10.1 wechseln.

Anzeige

Ein weiteres Sicherheitsleck kann unter Umständen ebenfalls zur Ausführung beliebigen Codes ausgenutzt werden. Nach Aussagen von Adobe konnte das aber bislang nicht bewiesen werden. Zudem werden drei weitere Sicherheitslücken im Flash Player beseitigt, die als weniger gefährlich einzustufen sind. Darüber lassen sich ein Cross-Site-Scripting-Angriff sowie zwei Denial-of-Service-Attacken durchführen.

Der Flash Player 10.1 steht für Windows, Linux und Mac OS kostenlos als Download zur Verfügung. Für Nutzer des Flash Player 9 bietet Adobe ein separates Update an. Die Sicherheitslecks betreffen auch Air, so dass auch hier der Wechsel zu Air 2 empfohlen wird, das für Windows, Linux und Mac OS zur Verfügung steht.

Seit fast einer Woche gibt es nicht nur Angriffe auf den Flash Player, sondern auch auf die PDF-Produkte von Adobe. Für den Adobe Reader und für Acrobat ist aber erst Ende Juni 2010 ein Patch geplant.


eye home zur Startseite
steve44 17. Jun 2010

Ja, da kann ich Dir nur Recht geben. Der HTML5-Standart wird hoffentlich bald einiges...

wedsd 14. Jun 2010

Ich nutze den 64 bit flashplayer schon seit über einem Jahr unter linux, geben tut es...

aix 11. Jun 2010

Traurig



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. Daimler AG, Neu-Ulm
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Tim Cook verspricht gar nix

    plutoniumsulfat | 21:57

  2. Re: 800¤ für ne GraKa?

    NommisLP | 21:52

  3. Re: Asse 2.0

    Ach | 21:49

  4. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    plutoniumsulfat | 21:48

  5. Re: Akkubrand? Ich glaube nicht..

    thinksimple | 21:48


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel