Air 2.0 besser ins Betriebssystem integriert

Darüber hinaus wurde Air enger mit den unterstützten Betriebssystemen verzahnt. Dies umfasst eine bessere Interaktion mit dem Dateisystem und das Erkennen mit Mounting und Unmounting von Speichervolumes. So können Dateien nun mit der im Betriebssystem registrierten Standardapplikation geöffnet werden und es wird erkannt, wenn beispielsweise ein USB-Stick angeschlossen wird. Auch der Zugriff auf ein Mikrofon aus Air ist nun möglich.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d), Haupt- und Personalamt
    Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Waiblingen
  2. Junior Network Engineer - Connectivity (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln
Detailsuche

Ebenfalls verbessert wurde das Druck-API. Es unterstützt unter Mac OS X nun auch das Vektordrucken und gibt Entwicklern die Wahl zwischen dem Druck im Vektor- oder Bitmap-Modus. Auch die Wahl des Druckers, der Papiergröße und Zahl an Ausdrucken kann nun aus Air heraus festgelegt werden.

Native Installer

Neu ist die Möglichkeit, Air-Applikationen in einem nativen Installationsprogramm zu verteilen statt als Air-Datei. So verteilte Applikationen können systemspezifische Eigenheiten wie das Native Process API nutzen.

Air 2.0 unterstützt unter Windows Screenreader und vergrößert die maximale Größe des Hauptfensters von 2.880 x 2.880 auf 4.095 x 4.095 Pixel, was vor allem Systemen mit mehreren Monitoren zugutekommt. Auch Multitouch-Ereignisse können mit Air nun verarbeitet werden. Die integrierten Air-Datenbanken unterstützen in der neuen Version Transaktionen mit Savepoints.

Golem Karrierewelt
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.09.2022, virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    11.-15.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Später folgen sollen auch Air-Versionen für mobile Endgeräte. Für Android liegt derzeit eine Vorschauversion von Air vor. Dann wird es möglich sein, mit Air Applikationen zu entwickeln, die auf dem Desktop ebenso laufen wie auf mobilen Endgeräten.

Adobes Air 2.0 steht ab sofort unter get.adobe.com/air/ für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit. Windows 2000 und Mac OS X auf PowerPC werden nicht mehr unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Runtime: Adobe Air 2 ist fertig
  1.  
  2. 1
  3. 2


CJ 11. Jun 2010

Wer programmieren kann sollte auch keine Probleme haben AS zu lernen... die Syntax ist...

Hmmpf 11. Jun 2010

Ne ne ... Audi is viel besser als Sony !

.ldap 11. Jun 2010

... ein wenig anständiger. Bis jetzt sind die Air Apps irgendwie alle extrem Träge.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krypto-Gaming
Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben

Die Gamesbranche wehrt sich bislang vehement gegen jedes neue Blockchain-Projekt. Manager und Entwickler erklären warum.
Von Daniel Ziegener

Krypto-Gaming: Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben
Artikel
  1. Mojo Lens: Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse
    Mojo Lens
    Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse

    Ein winziges Micro-LED-Display, ein Funkmodem, ein Akku - und kein Kabel: Der Chef von Mojo Lens hat seine AR-Kontaktlinse im Auge getragen.

  2. Ouca Bikes: E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder
    Ouca Bikes
    E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder

    Ouca Bikes hat ein elektrisches Lastenrad vorgestellt, das eine Zuladung von rund 250 kg transportieren kann. Das E-Bike fährt auf drei Rädern.

  3. Bill Nelson: Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm
    Bill Nelson
    Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm

    Gibt es Streit um den Mond? Nasa-Chef Bill Nelson fürchtet, dass China den Trabanten als militärischen Außenposten für sich haben möchte.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (G.Skill Trident Z Neo 32 GB DDR4-3600 149€ und Patriot P300 512 GB M.2 39€) • Alternate (Acer Nitro QHD/165 Hz 246,89€, Acer Predator X28 UHD/155 Hz 1.105,99€) • Samsung GU75AU7179 699€ • Kingston A400 480 GB 39,99€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti für 1.700€ [Werbung]
    •  /