Abo
  • IT-Karriere:

Sony

Auf der Playstation 3 startet das Stereoskopie-Zeitalter

Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) hat im Store des Playstation Network die ersten Spiele mit räumlichem 3D-Effekt veröffentlicht. Im Angebot sind Klassiker wie Wipeout und Super Stardust HD - ohne teure Spezialfernseher fällt das Erlebnis Stereoskopie allerdings aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony: Auf der Playstation 3 startet das Stereoskopie-Zeitalter

Ab sofort stehen im Store des Playstation Network die ersten Spiele zum Download bereit, die räumliches 3D unterstützen. Im Angebot sind drei Titel: Wipeout, Super Stardust HD und Pain sowie eine Demo von Motorstorm: Pacific Rift; alle kosten rund 30 Euro. Wer sich einen der für das 3D-Erlebnis benötigten Fernseher von Sony kauft, bekommt die Spiele gratis.

Wer bereits Vorgängerversionen der Spiele gekauft hat, kann die Stereoskopieversionen über einen kostenlos verfügbaren Patch auf die neue 3D-Fassung aktualisieren. Andrew House, Chef von Sony Computer Entertainment Europe, kommentierte die Markteinführung: "Die stereoskopische 3D-Collection legt die Tiefe der Technologie hinter PS3 offen und lässt uns das Potenzial künftiger Veröffentlichungen erahnen."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 15,99€
  2. 12,99€
  3. 4,99€
  4. 33,95€

spanther 14. Jun 2010

Hallo :) Anderen jedoch, sonst hätte es ja keine Meldungen gegeben und Berichte über...

spanther 12. Jun 2010

Achso *g* Aha :) Mh dann kompensiert die Linse die Unschärfe :) Aber auf 4meter ist...

spanther 11. Jun 2010

Informiere dich bitte demnächst besser, denn das stimmt so nicht ganz. http://www.bz...

Hotohori 11. Jun 2010

Jupp, Stereoskopie sagt hier nur, dass lediglich ein Bild für das linke und eines für das...

spanther 11. Jun 2010

Eben! :) Auch dann für mich als Brillenträgerin ein absolutes no go! Es gibt ja...


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig
  2. Elektroauto Porsche Taycan kann vorerst nicht mit 350 kW geladen werden
  3. Elektrisches Hypercar Lotus Evija soll 2.000 PS haben

    •  /