Abo
  • IT-Karriere:

Ubuntu

Kostenloses Handbuch zu Ubuntu 10.04 LTS Lucid Lynx

Der Verlag Galileo Computing hat zum Linuxtag 2010 in Berlin sein Buch "Ubuntu GNU/Linux" als Openbook veröffentlicht. Das Handbuch zur aktuellen Ubuntu-Version 10.4 alias Lucid Lynx steht kostenlos zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubuntu: Kostenloses Handbuch zu Ubuntu 10.04 LTS Lucid Lynx

Das Buch "Ubuntu GNU/Linux" von Marcus Fischer zeigt auf, was Nutzer mit Ubuntu anstellen können. Dabei werden Themen wie Installation, Paketverwaltung und Optimierung, Programmierung, Migration und Kernelkompilierung sowie Virtualisierung und Netzwerktechnik abgedeckt. Hinzu kommen rund 250 gekennzeichnete Tipps und Tricks sowie zahlreiche Praxisworkshops.

Die HTML-Version des Buchs kann im Browser betrachtet werden. Das Werk steht aber auch zum Download zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe umfasst 1.104 Seiten und ist kürzlich bei Galileo Computing erschienen. Das gedruckte Buch (ISBN 978-3-8362-1654-8) kostet im Buchhandel 39,90 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 144,90€ + Versand

ichbinsmalwieder 14. Jun 2010

Wie dämlich ist DAS denn? "Blättern" und "eine bestimmte Seite drucken" kommt aus einer...

Himmerlarschund... 11. Jun 2010

Ach du hast dich verlesen, ja sag's doch gleich :-D Ja, dann hat es sogar einen Tick...

Himmerlarschund... 11. Jun 2010

Sie haben das Buch ja nicht selbst geschrieben.

Anonymer Nutzer 11. Jun 2010

auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind, da in diesem Fall stimme ich dir zu...

sadf 10. Jun 2010

<°)))>< *einen herausnehm*


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /