Abo
  • IT-Karriere:

Tine 2.0 Mialena

Freie Groupware in neuer Version

Die freie Groupwarelösung Tine 2.0 ist in einer neuen Version erschienen. Das neue Hauptrelease 2010/03 trägt den Codenamen Mialena und wartet mit einem optimierten Userinterface, Verbesserungen bei Activesync und einem deutlich beschleunigten E-Mail-Client auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Tine 2.0 Mialena: Freie Groupware in neuer Version

Mialena ist die bisher schnellste und stabilste Version von Tine 2.0, versprechen die Entwickler. Damit soll ein entscheidender Schritt hin zu einer größeren Zielgruppe getan sein, denn die Software soll nun auch für den professionelle Einsatz geeignet sein.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching

Tine 2.0 Mialena präsentiert sich im neuen Outfit und mit überarbeitetem Userinterface. Die Anwendungen werden jetzt über ein Registerkartensystem verwaltet. Der Benutzer behält so die Übersicht über aktive Anwendungen und kann zwischen ihnen wechseln. Vergrößerte Toolbar-Icons sollen für eine bessere visuelle Orientierung sorgen.

  • Neues Userinterface für Tine 2.0
Neues Userinterface für Tine 2.0

Die Activesync-Schnittstelle unterstützt neben iPhone, Symbian und Windows nun auch Android-basierte Mobiltelefone von Motorola und HTC. Damit können auch E-Mails per Push aktualisiert werden. Die Synchronisation soll in höherer Geschwindigkeit ablaufen als bisher. Die Rechte für die Synchronisation von Daten können über spezielle Filter für unterschiedliche Anwendergruppen individuell angepasst werden.

Der webbasierte E-Mail-Client von Tine 2.0 soll in der neuen Version schneller arbeiten. Die Aktualisierung der Ordneransicht findet im Hintergrund statt, so dass bei schnellen IMAP-Servern neue Nachrichten bereits nach kurzer Zeit verfügbar sind.

Mialena wartet darüber hinaus mit einigen neuen Funktionen auf: Es gibt ein neues Suchinterface für alle Applikationen, individuelle Suchabfragen können auch bei zugeklappten Filtern gespeichert werden. Hinzu kommen Drag-and-Drop-Funktionen für Adressbuch, Aufgaben, CRM und Kalender, das Duplizieren von Dokumenten per Mausklick in Adressbuch und Zeitverwaltung sowie ein Datenexport im Excel-Format für das integrierte CRM-System. Das Adressbuch wurde um eine Einbindung von OpenStreetMap erweitert. Die Zeiterfassung unterstützt Buchungsdeadlines und bietet verbesserte LDAP-Unterstützung für den Businessbereich.

Tine 2.0 Mialena kann ab sofort unter tine20.org heruntergeladen werden. Eine Demoversion steht dort ebenfalls zur Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 3,99€
  3. (-90%) 5,99€
  4. 51,95€

gboxx 02. Jul 2010

Sieht etwas "altbacken" aus...

gboxx 02. Jul 2010

Sorry, aber es wäre interessant gewesen, auch zu erklären, weshalb man www.sogo.nu...

pK 11. Jun 2010

Mialena Knesche (Tochter eines Entwicklers) http://www.tine20.org/wiki/index.php/Releases

Lars Kneschke... 10. Jun 2010

Über die ActiveSync Problematik haben wir bereits bei uns im Forum gesprochen. Da gibt es...

Lars Kneschke... 10. Jun 2010

Nein. Tine 2.0 unterstützt kein SyncML. Der Datenaustausch per SyncML ist sehr schlecht...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    •  /