Abo
  • IT-Karriere:

Univention-Absolventenpreis

Preisträger 2010 gekürt

Zu Beginn des Linuxtages 2010 sind die Gewinner des Absolventenpreises 2010 vorgestellt worden. Der vom Bremer Open-Source-Unternehmen Univention gestiftete Preis wird jährlich für die besten Abschlussarbeiten zum Thema Open Source an Hochschulen vergeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Univention-Absolventenpreis: Preisträger 2010 gekürt

Unter 25 Einreichungen wählte eine fünfköpfige unabhängige Jury die drei Gewinner des diesjährigen Absolventenpreises aus. Univention vergibt den Preis seit drei Jahren für die besten Abschlussarbeiten zu Open-Source-Themen an Hochschulen.

  • visualDepencies
visualDepencies
Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Der erste Preis ging an die Studenten Jan Philipp und Andre Kasper von der Fachhochschule Köln für ihre Diplomarbeit "Visualisierung der Abhängigkeiten von Datenbankobjekten" und das dazugehörige Programm "visualDepencies for databases". Die Software ist unter der GPL v2 erschienen und steht für Linux, Windows und Mac OS X zum Download bereit.

Der zweite Platz ging an Stefan Tzeggai von der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, der die Jury mit seiner Arbeit "Design and Implementation of a Digital Geographic Representation Framework-as exemplified by the IMPETUS Atlas (Version 2.0)" überzeugte. Mit der Software können Geodaten, etwa von Geocommons, aufbereitet werden. Die generierten Atlanten können mehrsprachig erstellt und später sowohl off- als auch online verwendet werden. Die Software steht als Windows-, Linux- und Java-basierte Version zum Download zur Verfügung. Geopublisher ist unter die GPL gestellt.

Mit dem dritten Platz wurde Björn Winterhalder für seine Bachelorarbeit "Beurteilung von Datenqualität innerhalb des ETL-Prozesses mit Open Source Tools" bedacht. Die Arbeit entstand an der Hochschule Ulm.

Bewerbungen für das kommende Jahr werden ab August 2010 angenommen. Der Preis ist mit insgesamt 3.500 Euro dotiert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€

omghhihi 11. Jun 2010

Bei 50+ Tabellen und noch mehr triggern hätte ich kein bock das per Hand zu machen.

blubb234 10. Jun 2010

argh... und ich bin zu blöd, das Forum zu bedienen. Ich geh mich jetzt ne Runde schämen...


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    •  /