Abo
  • Services:

Fotosoftware

Photo Mechanic mit neuer Kamera-Rohdatenunterstützung

Camera Bits hat seine Fotosoftware Photo Mechanic in Version 4.6.4 vorgestellt. Das Programm unterstützt nun auch Rohdaten neuerer Digitalkameras und soll schneller arbeiten als die Vorgänger. Die Software schneidet auf Wunsch aus DSLR-Videos Einzelbilder heraus und hilft beim Import von Canon-Videos in Apples Final Cut Pro.

Artikel veröffentlicht am ,
Fotosoftware: Photo Mechanic mit neuer Kamera-Rohdatenunterstützung

Version 4.6.4 von Photo Mechanic unterstützt die Rohdatenbilder der Hybridkameras Olympus E-P2 und E-PL1 sowie von Phase-One-Rückteilen. Zudem erkennt es die erweiterten ISO-Einstellungen (Lo und Hi) von Nikon-Kameras.

  • Photo Mechanic - Kontaktabzug
  • Photo Mechanic - Upload der Bilder auf Server
  • Photo Mechanic - GPS-Koordinaten des Aufnahmeorts
  • Photo Mechanic - Metadaten in Bilder schreiben
  • Photo Mechanic - Import der Bilder
  • Photo Mechanic - Schlagwort-Hierarchien
Photo Mechanic - Kontaktabzug
Stellenmarkt
  1. Schmetterling International GmbH & Co. KG, Obertrubach-Geschwand
  2. Deutsche Post DHL Group, Bonn

Der Hersteller hat außerdem nach eigenen Angaben die Programmgeschwindigkeit erhöht, damit das Blättern durch Bildersammlungen und die Verschlagwortung schneller gehen sollen. Aus Videos können nun einzelne Standbilder herausgeschnitten und als Bilddatei gespeichert werden. Außerdem lassen sich Videos von Canon-Kameras über Canons Plugin EOS Movie E1 in Final Cut Pro exportieren.

Dazu kommen kleine Fehlerbehebungen bei der IPTC-Datenspeicherung in JPEGs. In der Mac-Version unter Mac OS X 10.6 kam es hier zu Schwierigkeiten.

Die neue Version ist ein kostenloses Update für Besitzer der Vorversionen. Photo Mechanic ist sowohl für Windows als auch für Mac OS X erhältlich und kostet rund 150 US-Dollar. Eine Testversion ist nach Registrierung per E-Mail und Onlineaktivierung ebenfalls verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)
  4. 269,00€

iKnips2 10. Jun 2010

Klingt gut. Besser als Graphic Converter? Muss man sich mal ansehen ...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

    •  /