Abo
  • Services:

Fotosoftware

Photo Mechanic mit neuer Kamera-Rohdatenunterstützung

Camera Bits hat seine Fotosoftware Photo Mechanic in Version 4.6.4 vorgestellt. Das Programm unterstützt nun auch Rohdaten neuerer Digitalkameras und soll schneller arbeiten als die Vorgänger. Die Software schneidet auf Wunsch aus DSLR-Videos Einzelbilder heraus und hilft beim Import von Canon-Videos in Apples Final Cut Pro.

Artikel veröffentlicht am ,
Fotosoftware: Photo Mechanic mit neuer Kamera-Rohdatenunterstützung

Version 4.6.4 von Photo Mechanic unterstützt die Rohdatenbilder der Hybridkameras Olympus E-P2 und E-PL1 sowie von Phase-One-Rückteilen. Zudem erkennt es die erweiterten ISO-Einstellungen (Lo und Hi) von Nikon-Kameras.

  • Photo Mechanic - Kontaktabzug
  • Photo Mechanic - Upload der Bilder auf Server
  • Photo Mechanic - GPS-Koordinaten des Aufnahmeorts
  • Photo Mechanic - Metadaten in Bilder schreiben
  • Photo Mechanic - Import der Bilder
  • Photo Mechanic - Schlagwort-Hierarchien
Photo Mechanic - Kontaktabzug
Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Der Hersteller hat außerdem nach eigenen Angaben die Programmgeschwindigkeit erhöht, damit das Blättern durch Bildersammlungen und die Verschlagwortung schneller gehen sollen. Aus Videos können nun einzelne Standbilder herausgeschnitten und als Bilddatei gespeichert werden. Außerdem lassen sich Videos von Canon-Kameras über Canons Plugin EOS Movie E1 in Final Cut Pro exportieren.

Dazu kommen kleine Fehlerbehebungen bei der IPTC-Datenspeicherung in JPEGs. In der Mac-Version unter Mac OS X 10.6 kam es hier zu Schwierigkeiten.

Die neue Version ist ein kostenloses Update für Besitzer der Vorversionen. Photo Mechanic ist sowohl für Windows als auch für Mac OS X erhältlich und kostet rund 150 US-Dollar. Eine Testversion ist nach Registrierung per E-Mail und Onlineaktivierung ebenfalls verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 23,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

iKnips2 10. Jun 2010

Klingt gut. Besser als Graphic Converter? Muss man sich mal ansehen ...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /