• IT-Karriere:
  • Services:

Fotosoftware

Photo Mechanic mit neuer Kamera-Rohdatenunterstützung

Camera Bits hat seine Fotosoftware Photo Mechanic in Version 4.6.4 vorgestellt. Das Programm unterstützt nun auch Rohdaten neuerer Digitalkameras und soll schneller arbeiten als die Vorgänger. Die Software schneidet auf Wunsch aus DSLR-Videos Einzelbilder heraus und hilft beim Import von Canon-Videos in Apples Final Cut Pro.

Artikel veröffentlicht am ,
Fotosoftware: Photo Mechanic mit neuer Kamera-Rohdatenunterstützung

Version 4.6.4 von Photo Mechanic unterstützt die Rohdatenbilder der Hybridkameras Olympus E-P2 und E-PL1 sowie von Phase-One-Rückteilen. Zudem erkennt es die erweiterten ISO-Einstellungen (Lo und Hi) von Nikon-Kameras.

  • Photo Mechanic - Kontaktabzug
  • Photo Mechanic - Upload der Bilder auf Server
  • Photo Mechanic - GPS-Koordinaten des Aufnahmeorts
  • Photo Mechanic - Metadaten in Bilder schreiben
  • Photo Mechanic - Import der Bilder
  • Photo Mechanic - Schlagwort-Hierarchien
Photo Mechanic - Kontaktabzug
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Karlsruhe

Der Hersteller hat außerdem nach eigenen Angaben die Programmgeschwindigkeit erhöht, damit das Blättern durch Bildersammlungen und die Verschlagwortung schneller gehen sollen. Aus Videos können nun einzelne Standbilder herausgeschnitten und als Bilddatei gespeichert werden. Außerdem lassen sich Videos von Canon-Kameras über Canons Plugin EOS Movie E1 in Final Cut Pro exportieren.

Dazu kommen kleine Fehlerbehebungen bei der IPTC-Datenspeicherung in JPEGs. In der Mac-Version unter Mac OS X 10.6 kam es hier zu Schwierigkeiten.

Die neue Version ist ein kostenloses Update für Besitzer der Vorversionen. Photo Mechanic ist sowohl für Windows als auch für Mac OS X erhältlich und kostet rund 150 US-Dollar. Eine Testversion ist nach Registrierung per E-Mail und Onlineaktivierung ebenfalls verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 22,99€
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...

iKnips2 10. Jun 2010

Klingt gut. Besser als Graphic Converter? Muss man sich mal ansehen ...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    Facebook
    Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

    Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
    3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit

      •  /