Abo
  • Services:
Anzeige

Support für Windows 2000 und Windows XP mit SP2 endet bald

Mit einem separaten Patch wird ein weiteres Sicherheitsleck in Office XP, 2003 sowie 2007 geschlossen. Es betrifft die COM-Überprüfung und gestattet ebenfalls die Ausführung beliebigen Codes. Dazu muss ein Opfer lediglich dazu verleitet werden, eine präparierte Excel-, Powerpoint-, Publisher-, Visio- oder Word-Datei zu öffnen, damit ein Angreifer das Leck ausnutzen kann.

Drei weitere Sicherheitslücken wurden mit einem Patch in Infopath 2003, 2007, Sharepoint Server 2007 sowie den Sharepoint Services 3.0 beseitigt. Ohne Patch erlauben die Fehler einen Denial-of-Service-Angriff, das Ausspähen von Informationen oder die unbefugte Ausführung von Scriptcode.

Anzeige

Drei weitere Sicherheitslücken in allen Windows-Ausführungen werden von Microsoft als nicht so gefährlich eingestuft. Angreifer können sich darüber erhöhte Rechte verschaffen und dann auch wieder Schadcode aufspielen und ausführen. Dazu müssen sie sich aber am System anmelden können. Diese Fehler stecken im Windows-Kernel und lassen sich über präparierte True-Type-Fonts oder Applikationen ausnutzen.

Auch für das Sicherheitsloch im Opentype-CFF-Treiber von Windows muss ein Angreifer über Anmeldeinformationen verfügen. Dann lassen sich die Rechte erhöhen und es kann auch beliebiger Code ausgeführt werden. Ein weiteres Sicherheitsleck wird im .NET Framework beseitigt, über das sich signierte XML-Daten manipulieren lassen. Ein Patch für IIS 6.0, 7.0 und 7.5 schließt ein Sicherheitsloch, das zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden kann.

Microsoft verteilt die Patches über die Windows-Update-Funktion, ansonsten stehen die Patches auch über die entsprechenden Security Bulletins als Download zur Verfügung.

Mitte Juli 2010 endet der Support für Windows 2000 sowie für Windows-XP-Systeme, auf denen nur das Service Pack 2 aufgespielt wurde. Betroffenen Nutzern empfiehlt Microsoft entweder den Wechsel auf eine aktuellere Windows-Version oder im Fall von Windows XP die Einspielung des aktuellen Service Packs.

 Patchday: Sicherheitslecks in Windows, Office und Internet Explorer

eye home zur Startseite
IE 6.0 erst 2014 11. Jun 2010

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=0a6c09e5-c655...

Nörgler 09. Jun 2010

Ich sollte mal wieder Windows booten. ;-) Aber hier unter Fedora gibt es fast jeden Tag...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  3. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Warum beteiligt sich Seite mit "IT-News für...

    HorkheimerAnders | 18:17

  2. Re: Wenn man sich anschaut, wie grade radikale...

    SelfEsteem | 18:17

  3. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    HorkheimerAnders | 18:15

  4. Re: "Überraschung"

    SelfEsteem | 18:01

  5. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    silentburn | 18:00


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel