• IT-Karriere:
  • Services:

Support für Windows 2000 und Windows XP mit SP2 endet bald

Mit einem separaten Patch wird ein weiteres Sicherheitsleck in Office XP, 2003 sowie 2007 geschlossen. Es betrifft die COM-Überprüfung und gestattet ebenfalls die Ausführung beliebigen Codes. Dazu muss ein Opfer lediglich dazu verleitet werden, eine präparierte Excel-, Powerpoint-, Publisher-, Visio- oder Word-Datei zu öffnen, damit ein Angreifer das Leck ausnutzen kann.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. generic.de software technologies AG, Karlsruhe

Drei weitere Sicherheitslücken wurden mit einem Patch in Infopath 2003, 2007, Sharepoint Server 2007 sowie den Sharepoint Services 3.0 beseitigt. Ohne Patch erlauben die Fehler einen Denial-of-Service-Angriff, das Ausspähen von Informationen oder die unbefugte Ausführung von Scriptcode.

Drei weitere Sicherheitslücken in allen Windows-Ausführungen werden von Microsoft als nicht so gefährlich eingestuft. Angreifer können sich darüber erhöhte Rechte verschaffen und dann auch wieder Schadcode aufspielen und ausführen. Dazu müssen sie sich aber am System anmelden können. Diese Fehler stecken im Windows-Kernel und lassen sich über präparierte True-Type-Fonts oder Applikationen ausnutzen.

Auch für das Sicherheitsloch im Opentype-CFF-Treiber von Windows muss ein Angreifer über Anmeldeinformationen verfügen. Dann lassen sich die Rechte erhöhen und es kann auch beliebiger Code ausgeführt werden. Ein weiteres Sicherheitsleck wird im .NET Framework beseitigt, über das sich signierte XML-Daten manipulieren lassen. Ein Patch für IIS 6.0, 7.0 und 7.5 schließt ein Sicherheitsloch, das zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden kann.

Microsoft verteilt die Patches über die Windows-Update-Funktion, ansonsten stehen die Patches auch über die entsprechenden Security Bulletins als Download zur Verfügung.

Mitte Juli 2010 endet der Support für Windows 2000 sowie für Windows-XP-Systeme, auf denen nur das Service Pack 2 aufgespielt wurde. Betroffenen Nutzern empfiehlt Microsoft entweder den Wechsel auf eine aktuellere Windows-Version oder im Fall von Windows XP die Einspielung des aktuellen Service Packs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Patchday: Sicherheitslecks in Windows, Office und Internet Explorer
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)

IE 6.0 erst 2014 11. Jun 2010

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=0a6c09e5-c655...

Nörgler 09. Jun 2010

Ich sollte mal wieder Windows booten. ;-) Aber hier unter Fedora gibt es fast jeden Tag...


Folgen Sie uns
       


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    •  /