Abo
  • IT-Karriere:

Chrome Frame

HTML5 für den Internet Explorer

Google hat eine erste Betaversion von Google Chrome Frame veröffentlicht. Sie basiert auf Googles Browser Chrome 5 und integriert dessen Browserengine in Microsofts Internet Explorer in den Versionen 6, 7 und 8.

Artikel veröffentlicht am ,
Chrome Frame: HTML5 für den Internet Explorer

Chrome Frame ist ein weiterer Versuch von Google, die Entwicklung des Web zu beschleunigen und eine Infrastruktur für moderne Webapplikationen zu schaffen. Die Software soll Nutzer von Microsofts Internet Explorer die Nutzung moderner Webapplikationen auf Basis von HTML5 ermöglichen, ohne dass sie ihren Browser komplett austauschen müssen.

Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

War Chrome Frame bislang nur in Form einer Entwicklervorschau verfügbar, hat Google nun eine erste Betaversion veröffentlicht. Diese basiert auf Chrome 5 und unterstützt somit unter anderem HTML5-Audio und -Video, Canvas, Gelocation, Web Workers und lokale Datenbanken. Gegenüber der ersten Entwicklervorschau hat Google nach eigenen Angaben rund 200 Fehler beseitigt, Stabilität und Sicherheit von Chrome Frame sowie die Handhabung des Inprivate vom Internet Explorer verbessert.

Entwickler können das Rendering mit Chrome im Internet Explorer explizit erzwingen. Dazu muss lediglich ein entsprechendes Meta-Tag im HTML-Quellcode gesetzt oder vom Webserver eine Headerangabe verwendet werden. Dann übernimmt Googles Browserengine und zeigt die Seite innerhalb des Internet Explorer an. Zudem bietet Google ein Javascript-Schnipsel an, mit dem sich erkennen lässt, ob Chrome Frame vorhanden ist beziehungsweise Nutzer zur Installation von Chrome Frame aufgefordert werden können.

Nutzer, die Chrome Frame bereits verwenden, erhalten automatisch die neue Version. Zudem stellt Google über einen Developer-Channel eine neue Entwicklerversion von Chrome Frame bereit.

Die Beta von Google Chrome Frame für Internet Explorer 6, 7 und 8 steht ab sofort unter google.com/chromeframe zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Lunar 09. Jun 2010

Und Zeta! Vergiss Zeta nicht !!!!!11!einself

Bandyt 09. Jun 2010

Das ist so nicht richtig. Kenne genug Firmen, die WinXp mit IE6 verwenden...

Security-0815 09. Jun 2010

und der Chrome mittlerweile auch :-D

Security-0815 09. Jun 2010

aso und du fährst auch ein 9 Jahren alten Wagen der nicht mehr betankt / gewartet...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
    OKR statt Mitarbeitergespräch
    Wir müssen reden

    Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
    Von Markus Kammermeier

    1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
    2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
    3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

      •  /