Abo
  • Services:

Fußball Manager 11

Neue Taktik und Transfers

Der Fußball Manager von EA Sports wird zehn Jahre alt und die Entwickler wollen der nächsten Version besonders viele Neuerungen spendieren. Der Taktikbereich wird vollständig überarbeitet - und bekommt besonders ausführliche Erklärungen für Nachwuchstrainer.

Artikel veröffentlicht am ,
Fußball Manager 11: Neue Taktik und Transfers

Für den Fußball Manager 11 kündigen Publisher EA Sports und das Kölner Entwicklerteam Bright Future hunderte von Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger an, insbesondere bei Aufstellung, Taktik und Transfermarkt. So soll der Taktikbereich künftig Anweisungen für die Spieleröffnung des Torwarts, für Ecken sowie offensive und defensive Zielpositionen für jeden einzelnen Spieler bieten. Alle derartigen Einstellungen sollen sich direkt auf dem Spielfeld vornehmen lassen. PC-Manager können mehrere Spielsysteme und Taktik-Setups speichern, zwischen denen sie je nach Bedeutung eines Spiels mit nur einem Klick wechseln. Ein neuer Aufstellungsassistent ermöglicht optimale Anpassungen der Aufstellung bei Sperren oder Verletzungen, ohne dass alles neu eingestellt werden muss. Einsteigern erklärt der neue Taktik-Wizard jede Taktik vor ihrer Verwendung, um möglichst optimale Entscheidungen zu ermöglichen.

  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
Fußball Manager 11
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Interhyp Gruppe, München

Fußball Manager 11 soll ein neues System zur Bewertung der rund 40.000 integrierten Spieler verwenden, das die Unterschiede zwischen den Kickern noch stärker herausarbeitet. Jeder hat künftig eine Spielstärke für jede Position, wodurch die Stärken und Schwächen auf bestimmten Positionen klarer werden sollen. Das Spiel enthält ein neues Moralsystem, das es für den Trainer schwieriger macht, die Moral für alle Spieler gleich hoch zu halten - besonders bei starken Mannschaften mit hartem Konkurrenzkampf.

Im Abschnitt Transfermarkt teilen Spieler und Berater dem Manager nun vorab mit, welche Erwartungen sie an einen Vertrag haben. Die Computervereine verwenden künftig viele der Taktiken, die auch in der Realität vorkommen - so werden Angebote gelegentlich nur gemacht, um einen Konkurrenten zu schwächen. Gerade für die Manager kleinerer Vereine wird das Leben härter, und wenn nur noch ein Jahr Vertrag übrig ist, soll es oft nur die Wahl geben zwischen verkaufen oder ein Jahr später ablösefrei gehen lassen. Die Vereine verfügen über Langzeitpläne und reagieren sofort, wenn die Saison nicht nach Plan läuft. Zentral ist der Druck der Medien, die regelmäßig über Gerüchte, Angebote, Vertragsverlängerungen und unzufriedene Spieler berichten.

Der Onlinemodus wird stark erweitert. Er erlaubt weiterhin das Spielen über Internet mit bis zu acht Spielern, neu soll ein Aktionskartensystem sein, mit dem es direkteren Einfluss auf das Spielgeschehen gibt. Fußball Manager 11 soll im Herbst 2010 für Windows-PC erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 15,49€
  4. 53,99€ statt 69,99€

Hoagie 11. Jun 2010

Auf jeden Fall. Das wird immer wieder rausgeholt und gezockt.

Andi1970 09. Jun 2010

Immer diese Feature-itis...mehr mehr mehr Features, anstatt die Stärken...

Altermannmithut 09. Jun 2010

Interessant zu erfahren. Ich war bislang der Meinung das das Entwicklerteam von Software...

d3wd 08. Jun 2010

Ist der Fußtritt Manager. ~d3wd

boni-banker 08. Jun 2010

Klinsmann sagte doch dasselbe. SCNR. Er hätte darauf bestehen sollen, noch 1-2 Spieler zu...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /