Abo
  • Services:

Computerspieler

Reaktionen wie ein Pilot, Fitness wie ein Kettenraucher

Wer täglich mehrere Stunden vor Playstation & Co. verbringt, hat womöglich fast die gleichen Reaktionszeiten wie ein Kampfpilot - aber um die körperliche Gesundheit ist es schlimm bestellt. Das haben britische Forscher herausgefunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der britische Wissenschaftler Dominic Micklewright, Leiter der Fakultät für Sport, Leistungs- und Erschöpfungsforschung an der University of Essex, hat im Rahmen einer Untersuchung für eine Radiostation mehrere Hardcore-Computerspieler untersucht, die zum Teil bis zu zehn Stunden mit Games verbringen. Seine Ergebnisse: Mental haben die Spieler das Leistungsniveau professioneller Athleten - sie nehmen es sogar fast mit den Reaktionswerten von Kampfpiloten auf. Auch in psychischer Hinsicht seien die Spieler ähnlich gut wie die ebenfalls sehr ausgeglichenen Sportler, sie hätten eine ähnlich gering ausgeprägte Neigung etwa zu Depressionen.

Stellenmarkt
  1. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  2. Jenoptik AG, Jena, Villingen-Schwenningen

In körperlicher Hinsicht gibt sich Micklewright aber überrascht: Die Fitness der Cybersportler sei schockierend schlecht und entspräche Menschen, die deutlich jünger oder wesentlich älter seien. Micklewright nennt einen jungen Spieler in den Mitzwanzigern, der trotz seines Hobbys schlank sei und athletisch wirke. Bei den Untersuchungen habe sich aber herausgestellt, dass er die Lungenfunktion und die Ausdauer eines über 60-jährigen Kettenrauchers habe.

Nach Auffassung der Forscher ist es schwierig abzuschätzen, wie sich die Gesundheit der untersuchten Spieler entwickeln wird. Langfristig sei aber mit ernsthaften Schäden zu rechnen, etwa mit Herz-Kreislauf-Problemen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  2. 49,99€ (spare 4€ zusätzlich bei Zahlung mit Paysafecard) - Release am 15.3.
  3. für 2€ (nur für Neukunden)

rumzucker 10. Jun 2010

Actionspielespieler haben in der Regel tatsächlich eine hohe Reaktionszeit und eine gute...

Jakelandiar 09. Jun 2010

Mit oder ohne Kerne?

qwertzog 09. Jun 2010

Ich habe vorher bereits 2-3 Liter am Tag getrunken - ohne irgendeine sportliche...

Club der... 08. Jun 2010

"hat im Rahmen einer Untersuchung für eine Radiostation mehrere Hardcore-Computerspieler...

irata_ 08. Jun 2010

Und sogar das kommt in einer Southpark-Folge vor. Aber auch, dass die Simpsons sich bei...


Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
  2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      •  /