Abo
  • Services:

iOS

Cisco lizenziert IOS an Apple

Cisco erlaubt Apple die Nutzung seiner Marke IOS. So konnte Apple sein mobiles Betriebssystem iPhone OS in iOS umbenennen.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS: Cisco lizenziert IOS an Apple

Apple darf sein Betriebssystem für iPhone, iPod und iPad künftig iOS nennen und hat dazu die entsprechende Marke von Cisco lizenziert, verkündet Cisco. Die Lizenz bezieht sich nur auf den reinen Markennamen und nicht auf die Technik, die Cisco unter diesem Namen anbietet.

Stellenmarkt
  1. Tupperware Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Cisco bietet sein Betriebssystem IOS seit etwa 20 Jahren an. Es kommt auf diversen Routern des Unternehmens zum Einsatz und findet sich somit auf Millionen von Systemen.

Außer dem Namen haben die Betriebssysteme von Cisco und Apple aber praktisch nichts miteinander gemein.

Dabei ist IOS nicht die erste Marke, die sich Cisco und Apple teilen. Bereits die Marke iPhone hat Cisco an Apple lizenziert, nachdem Cisco Apple im Januar 2006 wegen der Verletzung der Marke verklagt hatte. Kurz vor Apples Vorstellung des ersten iPhones hatte die Cisco-Tochter VoIP-Telefone unter dem Namen vorgestellt. Die Rechte an dem Namen hält Cisco aber schon länger. Ende Februar 2006 legten die beiden Unternehmen ihren Streit um die Marke iPhone bei.

Bei IOS und iOS konnten sich die Unternehmen nun offenbar schon vor der Ankündigung auf einen Lizenzvertrag verständigen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 2,49€
  3. (-80%) 5,55€
  4. 3,86€

Angetrollerter 09. Jun 2010

99,99 aller "Experten" und "Profis" im Internet wissen nicht was das ist ... und unter...

Anonymous Coward 08. Jun 2010

https://www.golem.de/1003/74133.html

esr 08. Jun 2010

...war jahrelang von IBM lizenziert. Dabei fände ich ein solches IBM "Intellibook POWER...

IPhone User 08. Jun 2010

Und wie unterscheidest Du das beim Sprechen? Ausserdem wird das vermutlich noch viele...

fof 08. Jun 2010

war ~wohl~ ... ? oder bist Du Dir sicher ? Quelle ? Ach nee, die Info ist gar nicht...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 10 Plus hat Sony auf dem Mobile World Congress 2019 vorgestellt. Im ersten Hands on konnte uns die schmale Bauform überzeugen. Endlich gibt es auch Dual-Kamera-Technik. Das Xperia 10 Plus kommt Anfang März 2019 für 430 Euro auf den Markt.

Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /