Abo
  • Services:

Browser

Safari 5 mit vereinfachender Seitendarstellung

Apple hat mit Safari 5 eine neue Version seines Webbrowsers für Mac OS X und Windows vorgestellt. Neben Geschwindigkeitsverbesserungen und einer erweiterten HTML5-Unterstützung bietet der neue Browser mit dem Reader ein Werkzeug an, um Artikel aus Websites zu extrahieren und übersichtlicher darzustellen. Die Darstellungsform erinnert an E-Books.

Artikel veröffentlicht am ,
Browser: Safari 5 mit vereinfachender Seitendarstellung

Apple erweitert seinen Browser Safari in der Version 5 um neue Funktionen und schließt zugleich einige zum Teil kritische Sicherheitslücken.

Inhalt:
  1. Browser: Safari 5 mit vereinfachender Seitendarstellung
  2. Mehr Leistung für Safari
  3. Browsererweiterungen nun auch für Safari

Safari Reader

Inhalt:
  1. Browser: Safari 5 mit vereinfachender Seitendarstellung
  2. Mehr Leistung für Safari
  3. Browsererweiterungen nun auch für Safari

Die auffälligste Änderung, die Apples Webbrowser Safari 5 mitbringt, ist der sogenannte Reader: Wenn der Browser feststellt, dass eine Seite einen Textartikel enthält, wird das Reader-Symbol eingeblendet. Ein Klick darauf extrahiert den Artikel und stellt ihn frei, während der Rest der Website abgedunkelt wird. Das funktioniert allerdings nicht bei allen Seiten.

  • Safari 5 - Einstellungen Tabs
  • Safari 5 - verbesserte Autovervollständigung in der Adressleiste
  • Safari 5 - Verlauf
  • Safari 5 - Reader
  • Safari 5 - eingeblendeter Privatmodus
Safari 5 - Reader

Außerdem hat Apple an der Javascript-Leistung von Safari 5 gearbeitet. Nach Herstellerangaben soll der Browser Javascript bis zu 25 Prozent schneller ausführen als Safari 4. Außerdem besitzt der Browser nun DNS-Prefetching und ruft für Links auf den Seiten schon einmal im Voraus den Domain-Name-Server auf, um schnelleres Surfen zu ermöglichen.

Apple hat sich entschlossen, neben Google und Yahoo auch Microsofts Suchmaschine Bing standardmäßig zum Auswählen in das Suchfeld von Safari zu integrieren. Darüber hinaus wartet die neue Safari-Version mit einer erweiterten Unterstützung von HTML5 auf: So können mit dem Videotag eingebettete Videos nun im Vollbild abgespielt und mit Untertiteln versehen werden. Zudem werden das Geolocation-API des W3C, Websockets für eine bidirektionale Kommunikation zwischen Server und Browser, das Tag Eventsource für Push-Benachrichtigungen, das HTML5-Attribut "draggable" für Drag-and-Drop und eine HTML5-AJAX-History unterstützt, so dass der Back-Button des Browsers auch in Ajax-Applikationen vollständig genutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg

Dazu kommen strukturierende Elemente für den Quellcode (article, aside, footer, header, hgroup, nav und section), das Ruby-Tag für Textergänzungen, die in asiatischen Schriften Verwendung finden, sowie die Validierung von Formularen per HTML5.

Mehr Leistung für Safari 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 31,49€
  3. 4,99€
  4. 46,99€ (Release 19.10.)

DigitalKäse 16. Jun 2010

Btw wurde der Code von Arc90 1:1 für die Funktion im Safari von Apple übernommen ;)

.ldap 09. Jun 2010

Synct leider wie Opera Link und andere nur Bookmarks und Passwörter. Keinen Verlauf...

FAIL 09. Jun 2010

a) du hast ne 0 zuviel ;-) b) bei mir tut er das nicht!

iLoveApple 08. Jun 2010

... denn einen Sync mit Google Reader gibts (noch) nicht. Hier sind die Extensions...

iLoveApple 08. Jun 2010

Stimmt allerdings ..! :)


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /